Architektur-Fotowettbewerb

Beamer und Drucker gewinnen. heise Foto veranstaltet zusammen mit dem c’t special „Digitale Fotografie“ einen Fotowettbewerb, bei dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt: Der 1 .Preis ist ein 3D-Ready Beamer, der H5360 von Acer Der 2. Preis ist ein A3 Multifunktionsdrucker MFC-6490CW von brother Der 3. Preis ist ein Leinwandabzug in Größe 120 x 60 cm von mootivoo Wie die Überschrift schon sagt, geht es um das Thema Architektur. Und das war es auch schon mit den  Vorgaben zum Wettbewerb. Jedes Bild, das auch nur irgendwie zu dem Thema passt, darf teilnehmen. Der künstlerischen Freiheit sind somit keine Grenzen gesetzt. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Registrierung für die heise Fotogalerie. Insgesamt 3 Fotos dürfen von jedem Teilnehmer über die Galerie hochgeladen werden. Die Bewertung der Fotos erfolgt dann durch die Mitglieder der Fotogalerie, eine weitere Jury gibt es nicht. Letzte Uploadmöglichkeit ist am 30. April, 12 Uhr. Vom … Weiterlesen

Polaroids kommen wieder

Neue Filme für Polaroid-Kameras Die Polaroids kommen wieder. War 2008 die Produktion für Polaroid-Filme eingestellt wurden -neue Kameras gab es schon länger nicht mehr- so werden ab sofort wieder welche hergestellt und im Handel angeboten. Die Impossible GmbH (hoffentlich ist da der Name nicht Programm) hat sowohl Kameras als auch Filme im Angebot. Die Polariod-Filme soll es in sechs verschiedenen Varianten geben. Gestartet wird zunächst einmal mit zwei Monochrom-Filmen. Farbfilme sollen ab Sommer erhältlich sein. Auf diesen Zug aufspringen will die Summit Global Group. Sie will noch in 2010 eine neue Polaroid-Kamera auf den Markt bringen. Man darf gespannt sein, ob sich das erneute Aufleben der Polariods rechnen und welche Marktdurchdringung möglich sein wird, denn heutzutage herrscht im Konsumermarkt eine regelrechte Wegwerf-Mentalität. Bild knipsen, ansehen, löschen bzw. überschreiben. Viele Anwender haben ihre Digital-Bilder, analog fotografiert fast niemand mehr, nur noch auf den Kameras, USB-Sticks, Handys und allerhöchstens noch dem Computer. … Weiterlesen

Endstation 2

Die Reste des einstigen Bahnhof Klütz. Auch am ehemaligen Bahnhof Klütz erobert sich die Natur ihr Terrain zurück. Zu DDR-Zeiten war der Bahnhof eine wichtige Etappe auf der Reise an die Ostsee und dementsprechend in den Sommermonaten hoch frequentiert. Klütz war Endstation der Deutschen Reichsbahn. Es gab hier eine der seltenen Segmentdrehscheiben, mit der Schienenfahrzeuge gedreht werden konnten. Von Klütz aus ging es nur noch im Bus weiter ins Urlaubsdomizil nach Boltenhagen und den umliegenden Orten. Das war zwar umständlich, doch für einen Urlaubsplatz an der Ostsee nahm der DDR-Bürger gern jede Anstrengung auf sich. Davon ist nichts mehr zu sehen. Heute kommt man mit der Bahn nur noch bis nach Grevesmühlen oder Wismar und muß dann den Bus nehmen. Doch die meisten Urlauber reisen eh mit ihrem PKW an. Und während in Travemünde nur einzelne Gleise aufgegeben wurden, wurde der Bahnhof Klütz komplett stillgelegt. Im Mai 1995 verkehrten die … Weiterlesen

Die Sommerzeit 2010 beginnt

Wann kommt der Sommer? Wann kommt die Sonne? Noch lassen Sonne und Sommer in weiten Teilen Deutschlands auf sich warten. Doch zumindest die Sommerzeit beginnt schonmal: Am 28. März 2010 werden die Uhren um 2:00 Uhr eine Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt. Damit beginnt die diesjährige Sommerzeit. Am 31. Oktober ist dann wieder Schluß und die Uhren werden zurück auf die normale MEZ gestellt. Sommerzeit – da fühlt man sich gleich viel wärmer 😉

banner