Schönheitsoperationen sind Vertrauenssache

Informieren ist sehr wichtig.

Schönheitsoperationen sind derzeit überall im Gespräch, denn aktuell geht es um defekte Brustimplantate. Mehr als 400.000 Frauen weltweit sollen betroffen sein. In Deutschland soll es rund 10.000 Betroffene geben. All diese Frauen haben sich Billig-Implantate der brasilianischen Firma PIP einsetzen lassen. Diese Brustimplantate sind mit einem minderwertigen Gel gefüllt, das nur einen Bruchteil des normalen Preises gekostet hat. Darüberhinaus können diese Implantate jederzeit reißen und so gefährliche Erkrankungen bis hin zu Krebs auslösen. Eine rasche Entfernung dieser Brustimplantate ist für die betroffenen Frauen unumgänglich. Wer am Ende die Kosten übernehmen muß, ist noch nicht abschließend geklärt. Doch vieles weist daraufhin, daß die Frauen die Kosten selbst tragen müssen.

Unbegrenzter Speicherplatz für deine Fotos über Amazon Prime:

Anzeige

Diese Vorgänge zeigen sehr deutlich, wie wichtig es ist, sich vor einer geplanten Schönheitsoperation genauestens zu informieren. Da sind zum einen die möglichen chirurgischen Maßnahmen abzuklären, die Vor- und Nachteile abzuwiegen und die möglichen Risiken zu beachten. Und zum anderen sollte man die entstehenden Kosten realistisch betrachten. Wie der Skandal um die defekten Brustimplantate wieder einmal gezeigt hat, ist das billigste Angebot meistens nicht das beste.

Ein ganz wichtiger Punkt bei der Vorbereitung auf eine Schönheitsoperation ist natürlich die Wahl der ausführenden Praxis und des Arztes, der am Ende die Operation durchführen wird. Wichtig dabei: Welche Leistungen bietet die entsprechende Klinik an und welche praktischen Erfahrungen hat der behandelne Arzt, welche Referenzen kann er vorweisen?

SchönheitsmagazinBei der großen Menge an Schönheitskliniken, kann das Zusammentragen und die Bewertung all dieser Informationen zu einer echten Mammutaufgabe werden. Doch das Internet hilft auch hier. Das Schönheitsmagazin gibt wichtige Informationen zum Thema Schönheitsoperationen und Schönheitsbehandlungen und gibt so eine wichtige Orientierungshilfe.

Das Informationsportal beschäftigt sich vorallem mit den Themen Brustvergrößerung, Brustverkleinerung, Fettabsaugung, Schweißdrüsenentfernung, Haartransplantation, Gynäkomastie, Penisvergrößerung, Intimchirurgie und Schwangerschaftsstreifen. Zu jeder dieser möglichen Operationen werden sehr viele detaillierte und unabhängige Informationen gegeben, wie bspw. die chirurgischen Möglichkeiten, die Vor- und Nachteile, mögliche Risiken und die Kosten. So kann man schon vor dem ersten Arzttermin abklären, welche Verschönerungen möglich sind, welche Operationstechniken es gibt, welche Ergebnisse realistisch sind und mit welchen Kosten man rechnen muß. Ausgestattet mit diesen Informationen kann man dann dem Arzt auch die richtigen Fragen stellen und so prüfen, ob dieser sich das wichtige Vertrauen verdienen kann.

Jeder bzw. Jede, die mit dem Gedanken spielt, eine Schönheitsoperation machen zu lassen, sollte sich also vorab sehr genau informieren, um mögliche Risiken auszuschließen. Das Schönheitsmagazin kann dabei eine wichtige Hilfe sein.

Anzeige
[amazon bestseller="fotokamera" items="3" grid="3" template="widget-vertical" /]

banner