→ Bilderrampe durchsuchen:


Sommer mit einer größeren Brust

Die Uhrzeitumstellung von der Winter zur Sommerzeit bringt in vielen Frauen die Sommerstimmung auf, d.h. man fangt an den Urlaub zu planen, an einen schönen Sommertag im Bikini am Strand zu denken. Dieser Gedanke stimuliert leider in einigen Frauen ein unbequemes Gefühl und das Verlangen nach einer Brustvergrößerung wird angeregt, denn langsam neigt sich der Kopf und der Blick richtet sich auf die eigene Brust, die nur eine Körbchengröße A braucht. Die Aufmerksamkeit auf die zu kleine Brust wird natürlich nicht nur durch einen selbst ausgelöst. Oft wird die Aufmerksamkeit durch Mitmenschen auf die zu kleine Brust angeregt. Kommentare von Freunden gehören in diese Kategorie sowie die Nachrichten, die uns von verschiedenen Medien übermittelt werden und das Schönheitsbild, das sie unter die Massen bringen. Im Bereich der Mode sieht man zum Beispiel nie ein Model über den Laufsteg laufen, das eine kleine Brust hat. In der Regel tragen diese Schönheitsbilder mindestens Körbchengröße B, d.h. ein Model das sich mit einem Bikini der Größe A zeigt gibt es kaum. Dieses Idealbild setzt sich vor allem in jungen Frauen so sehr fest, dass sie wenn sie an die Sommerzeit denken auch an ihren Bikini und an ihre Brustgröße denken.

In vielen Fällen entwickelt sich dieser Gedanke zu einem wiederkehrenden Gedanken, d.h. ein Gedanke, der nicht mehr verdrängt werden kann und physische Quallen auslöst. Die psychischen Quallen, die eine Frau wegen ihrer zu klein gewachsenen Brüsten untergeht, wirken sich auf alle Lebensbereiche aus. Der Grund dafür liegt in den psychischen Bereich, die durch eine zu kleine Brust angegriffen werden. Mit anderen Worten eine zu kleine Brust wirkt sich oft wie ein Dominoeffekt aus. Wird eine zu kleingewachsene Brust zu eine psychischen Quall, wird auch das Selbstbewusstsein der Frau gesengt. Im Umkehrschluss wirkt sich das gesengte Selbstbewusstsein auch auf andere Bereiche aus z.B. Beruf, d.h. die Frau hat weniger Erfolg im beruflichen Bereich. Um aus diesem Zirkel wieder herauszukomme, bleibt der Frau nur eine Brustvergrößerung.

Viele denken, dass die Brust der Frau nur durch eine Brustoperation vergrößert werden kann, jedoch haben wissenschaftliche Forschungen Alternativen entwickelt, die weniger risikoreich wie eine OP sind. Informieren Sie sich über Alternativen hier.

brustvergrößerung 2

[gesponserter Gastartikel]



Anzeige

Zwei Panasonic SDHC Speicherkarten zum Schnäppchenpreis bei computeruniverse
Panasonic CLASSIC MicroSDHC inkl. SD-Adapter 16GB gibt es für 4,99 EUR
Panasonic GOLD MicroSDHC UHS-1 inkl. SD-Adapter 16GB gibt es für 8,99 EUR




Kommentarfunktion geschlossen.





banner