Formationsflug

Geometrie am Himmel Das Jahresende rückt unaufhaltsam näher und die ersten Vögel haben sich bereits aufgemacht, ihr Winterquartier in den wärmeren Gebieten Europas oder gar in Afrika aufzusuchen. Während dieses langen und kräftezehrenden Fluges fliegen nicht wenige von ihnen in einer Formation. Das gibt ihnen Sicherheit und Orientierung. Und da sich die Flugzeugbauer von einst direkt an der Natur und ganz speziell am Vogelflug orientiert haben und mehr oder weniger erfolgreich versucht haben, die Natur nachzuahmen, kann man auch bei Flugzeugen den Formationsflug beobachten. Zwar „nur“ als Flugdarbietung auf einer Flugshow, aber immerhin. Der Natur auf die Flügel geschaut.

Günstige Fotoleinwände finden

Fotoleinwand Preisvergleich Der Herbst hat Einzug gehalten und so langsam beginnt sich die dunkle Jahreszeit anzuschleichen. Während man sich im Sommer noch bis spät abends bei guten Lichtverhältnissen auf der Terrasse aufhalten konnte, fängt es jetzt schon gegen 20 Uhr an, dunkel zu werden. Damit rückt auch das Fest der Feste immer mehr in den Blickpunkt: Das Weihnachtsfest. Wer zu Weihnachten ein individuelles und kreatives Geschenk sucht, der sollte sich frühzeitig darum kümmern. Fotogeschenke sind derzeit mächtig im Trend. Und so manches selbstgemachte Foto bietet sich geradezu an, als Fotoleinwand verschenkt zu werden. Eine Leinwand wirkt wegen des 3D-Effekts im Vergleich zu einem auf Posterformat vergrößerten Foto viel imposanter. So kann man mit einer Fotoleinwand für viel mehr Eindruck beim Beschenkten sorgen. Doch wie bei allen Produkten, gibt es auch bei Fotoleinwänden Unterschiede. Diese drücken sich vorallem bei der Qualität des Drucks und des Rahmens aber auch beim Preis aus. … Weiterlesen

Textilien selbst mit Fotos bedrucken

Was ist Sublimationstransfer? Sublimationstransfer das klingt nach Weltraumtechnologie. Dabei ist das eine gar nicht so aufwendige Methode, um beispielsweise Fotos auf Textilien zu bringen. Der Kreativität sind dabei praktisch keine Grenzen gesetzt. Der Trend zu individuellen Produkten und Geschenken im Fotobereich -das Weihnachtsgeschäft steht ja sprichwörtlich direkt vor der Tür- ist ungebrochen. Da gibt es zum Beispiel Fototassen mit eigenem Foto, bedruckte Plüschtiere, Taschen, Rucksäcke, Mouse-Pads, Badeschlappen, Schneekugeln, Puzzle oder mit Fotos gestaltete Haushaltsgegenstände. Der Fantasie sind da kaum Grenzen gesetzt. Hauptsache man hebt sich irgendwie ab von den industriell gefertigten Geschenken von der Stange. Doch wie kommt beispielsweise das eigene Foto auf ein T-Shirt? Um ein Foto auf ein Polyester-T-Shirt, wie sie sehr häufig im Sport zum Einsatz kommen, zu bringen, benutzt man den Sublimationstransfer. Sublimation bedeutet den Übergang eines festes Stoffes in den gasförmigen Aggregatzustand, ohne dass die flüssige Stufe durchlaufen wird. Die benötigte Sublimationstinte wird dafür bei … Weiterlesen

photokina 2012 startet

Am kommenden Dienstag startet die diesjährige photokina. Die internationale Leitmesse rund um die Fotografie findet alle zwei Jahre in Köln statt. Sie ist Treffpunkt der Hersteller und des Handels mit den professionellen und hobbymäßigen Anwendern der Fotobranche. Die photokina hat den Anspruch, das gesamte Feld der Fotografie abzudecken. Beginnend bei der Aufnahme des Bildes mit einer Kamera über die Bearbeitung und Speicherung des Bildes bis zur Bildausgabe. Alle Trends und Zukunftsentwicklungen sollen in den Hallen der Messe Köln gezeigt werden. 1.251 Aussteller aus 45 Ländern und über 180.000 Besucher werden erwartet. Das die Ausstellung umschließende Eventprogramm mit Kongressen, Bilderschauen, Workshops und Symposien runden die photokina ab. Da dürfte wirklich für jeden Fotografiebegeisterten etwas dabei sein. Die Topthemen der photokina 2012 werden Kameras mit ausgefeilter Videotechnik und WiFi-fähige Modelle sein. Nikon hat ja heute bereits seine neue D600 vorgestellt. Auch der Bereich der Kameras in Smartphones dürfte aufgrund der rasenden Verbreitung … Weiterlesen

Die Nikon D600 ist da.

Passend zur photokina stellt Nikon die neue D600 vor. Während alle Welt und die gut dressierten Medien auf Apple und sein „unwahrscheinlich neues, tolles, bestes“ und dem Besitzer soviel Selbstvertrauen gebendes iPhone5 zu blicken scheinen, stellt Nikon in aller Ruhe seine neue Consumer/Semi-Profi-Kamera D600* vor. Diese Spiegelreflexkamera soll sich laut Nikon eindeutig an den Consumermarkt richten. Mit einem Preis von über 2.000 EUR für eine D600 ohne Objektiv, muß man sein Hobby allerdings schon sehr lieben, um solche Summen vor sich selbst und der Familie zu rechtfertigen. Wer das Geld aber übrig hat, der bekommt eine super technische Ausstattung für weitere unzählige tolle Fotos. Einige technische Daten der D600: 24,3 Megapixel-Sensor im FX-Format (Vollformat) Hochempfindlicher Autofocus mit 39 Messfeldern ISO 100-6400 Videoaufzeichnung in Full-HD (1080p) HDR und Timelapse-Funktion Active D-Lighting 5,5 fps Auslöserate bei Serienbildern 3,2 Zoll Display Speicherung auf zwei SD-Cards mit Backup-Funktion Wireless Übertragung mit W-LAN-Adapter Steuerung über … Weiterlesen

banner