Kameraversicherung

Ein Kamera-Schutzbrief schützt vor Kosten.

Jeder, der sein Hobby Fotografie mehr oder weniger ernsthaft betreiben will und auf eine hohe Qualität seiner Fotos wert legt, der muß sich auch mit dem Thema Kameratechnik beschäftigen. Neben Bildaussage, Bildinhalt, Licht, geeigneter Umgebung und Fotomodell kommt es natürlich auch immer auf die verwendete Hardware an. Zwar kann man auch mit vermeintlich billigen Kameras, wie einer Lomo, tolle Bilder zaubern, doch eine moderne Ausrüstung macht gerade für Hobbyfotografen vieles leichter.

Anzeige

Diese Kameras sind jedoch nicht gerade billig in der Anschaffung. Kamerahersteller Nikon möchte beispielsweise für seine brandneue D600, die für Hobby- und Semiprofi-Fotografen gedacht sein soll, die „klitzekleine“ Summe von knapp 2.000 EUR haben. Deshalb sollte man für solch teure Kameras auf jeden Fall versichern. Der Spezialversicherer assona bietet dafür einen Kamera-Schutzbrief (hier unter www.assona.com).

Mit einer Kamera kann immer etwas passieren. Wer viel und gerne fotografiert, der möchte seine Kamera eigentlich ständig dabei haben, schließlich läuft einem DAS Motiv nicht alle Tage über den Weg bzw. vor die Linse. Doch das bedeutet für die Hardware eine hohe Belastung. Die Kamera kann während des Transports beschädigt werden – trotz Tasche – oder Flüssigkeiten trachten ihr nach dem Leben. Und wer schon mal ein Foto mit Selbstauslöser machen wollte und sein Stativ vergessen hat, weiß auf welch abenteuerliche und zum Teil absturzgefährdete Weise dann die Kamera in die richtige Position gebracht wird. Stürzt der Fotoapparat dabei wirklich ab, sind Schreck und Schaden groß. Auch der Diebstahl aus dem Mietwagen im Urlaub wird schon vielen den Urlaubsspaß verdorben haben.

assona Kamera-Schutzbrief

assona Kamera-Schutzbrief

In all diesen Fällen hilft der assona Kamera-Schutzbrief. Er schützt vor den Kosten einer Reparatur oder eines Totalschadens. Abgedeckt sind selbstverursachte Schäden, wie Bedienungsfehler oder Stürze, aber auch Material-, Konstruktions- und Montagefehler. Zusätzlich kann man für wenig Geld auch noch eine Zusatzabsicherung bei Raub und Einbruchsdiebstahl abschließen.

Wirklich teuer ist so ein Schutzbrief nicht. Für eine 2.000 EUR teure Kamera, wie die D600 würde man inklusive Diebstahlschutz nur 10,99 EUR pro Monat zahlen. Der Schutzbrief hat eine flexible Laufzeit und ist monatlich kündbar. Lange binden braucht man sich also nicht.

Für jeden, der eine Fotokamera besitzt, deren Ersatz er sich im Notfall finanziell nicht leisten könnte, bietet sich solch ein Schutzbrief an. Für wenig Geld ist man so auf der sicheren Seite und kann sein Hobby unbeschwert genießen.

Schulstart 2017:
Anzeige
Bestseller Nr. 1 bei Amazon Schülerplaner Herz DIN A5 Kalender Schülerkalender 2017-19
Bestseller Nr. 2 bei Amazon Hausaufgabenheft - ' süße Kätzchen - Katzen / Stubentiger ' - incl. Name - für...
SaleBestseller Nr. 3 bei Amazon SQLP 2017 Fashion Mädchen Schulrucksack Damen Ethnischen Stil Blumendruck-Art Canvas...

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.08.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Teile diesen Artikel mit anderen:
banner