Abhören

Der NSA-Skandal zeigt seine Wirkung.

Anzeige

Nach dem Bekanntwerden des Abhörskandals des US-Geheimdienstes NSA ist eines klar: Jeder muß sich selbst um die Sicherheit seiner Daten kümmern. Die deutsche Bundesregierung ist offenkundig weder willens noch in der Lage, sich um den Datenschutz für deutsche Bürger zu kümmern. Vielmehr steckt man wohl schon seit Jahren mit den Schnüfflern von der NSA und anderer ausländischer Geheimdienste unter einer Decke.

Daß man als normaler Internetnutzer niemand mehr trauen kann und die mögliche Überwachung ständig im Hinterkopf behält, zeigt seine Wirkung. Selbst bei solch normalerweise harmlosen Bildmotiven muß man unweigerlich an die allumfassende Überwachung durch Prism und Tempora denken.

Vögel sitzen auf einer Antenne

Vögel sitzen auf einer Antenne

Die Vögel sitzen auf der Antenne und hören die übermittelten Daten ab.

Diese Vorstellung ist natürlich abstrus, da sich die Vögel sich auf der Antenne logischerweise nur ausruhen und analoge Antennen heutzutage kaum mehr für die Übertragung irgendwelcher Daten benutzt werden, vom normalen Radio mal abgesehen. Trotzdem ist das ein Zeichen dafür, daß die Schere im Kopf bereits wirkt. Die Überwachung, ohne daß sie überhaupt real vorhanden ist, zeigt ihre Wirkung. Kein gutes Zeichen für eine Demokratie.

Bestseller Fotobände:
Anzeige
Bestseller Nr. 1 bei Amazon Was macht Sie glücklich? 100 Menschen aus der ganzen Welt geben Antwort
Bestseller Nr. 2 bei Amazon FOTO:BOX. Die bekanntesten Fotos der Welt (SA)
Bestseller Nr. 3 bei Amazon National Geographic: The Photographs (National Geographic Collectors Series)

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 22.11.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Teile diesen Artikel mit anderen: