Borkumer Kleinbahn

Die Schmalspurbahn auf der ostfriesischen Insel Borkum.

Anzeige

Die Borkumer Kleinbahn ist für jeden Insel-Urlauber ein echtes Erlebnis. Ist sie doch der Hauptzubringer der Gäste vom Fähranleger im Süden der Insel  in den Hauptort. Die allermeisten Gäste steigen von der Fähre direkt in die Bahn um genießen während der Fahrt mit der Kleinbahn schon einmal Inselatmosphäre und entschleunigen bereits während der Fahrt. Die bunten Waggons verbreiten bereits Urlaubsstimmung.

Gleise der Borkumer Kleinbahn

Gleise der Borkumer Kleinbahn

Die Borkumer Kleinbahn ist die letzte zweigleisige Schmalspurbahn in Deutschland. Sie verbindet die Stationen Bahnhof Borkum in Borkum-Stadt, den Haltepunkt Jakob-van-Dyken-Weg und die Station Reede am Fährhafen miteinander.

Bahnhof Borkum-Stadt

Bahnhof Borkum-Stadt

Die Borkumer Kleinbahn betreibt auch einige historische Fahrzeuge. Darunter auch einen Gesellschaftswagen und den sogenannten Kaiserwagen, einen zweiachsigen Salonwagen. Die historischen Waggons werden für Sonderfahrten genutzt.

Historische Wagen der Borkumer Kleinbahn

Historische Wagen der Borkumer Kleinbahn

Aber auch ohne historische Wagen ist die Vorbeifahrt der kleinen Bahn mit ihren bunten Wagen immer wieder ein Hingucker.

Vorbeifahrt der Borkumer Kleinbahn

Vorbeifahrt der Borkumer Kleinbahn

Die Schmalspurbahn und gehört zu jedem Urlaub auf Borkum einfach fest dazu. Ohne sie würde etwas Entscheidendes auf der Insel fehlen.

Bestseller Fotobände:
Anzeige
Bestseller Nr. 1 bei Amazon Was macht Sie glücklich? 100 Menschen aus der ganzen Welt geben Antwort
Bestseller Nr. 2 bei Amazon FOTO:BOX. Die bekanntesten Fotos der Welt (SA)
Bestseller Nr. 3 bei Amazon National Geographic: The Photographs (National Geographic Collectors Series)

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


Teile diesen Artikel mit anderen: