One Touch-Optionen – Binäre Optionen

Um diese Handelsart für binäre Optionen erfolgreich traden zu können, benötigen Sie wichtige Informationen, die die Entwicklung eines Basiswertes direkt beeinflussen. So eignen sich die Quartalsberichte von Unternehmen, wichtige Entscheidungen der Zentralbanken oder aus Politik und Wirtschaft dazu, interessante Handelssignale abzuleiten. Wir empfehlen diese binären Optionen Nachrichten-Website für die neuesten Nachrichten auf binäre Optionen, klicken Sie hier zu besuchen.

Anzeige

Berührung gewollt – oder nicht

Wie der Name schon sagt, geht es darum, dass ein Basiswert einen vorgegebenen Kurs innerhalb einer festgelegten Zeitspanne entweder erreicht, also berührt. Die Besonderheit bei klassischen One Touch-Optionen besteht darin, dass die Option mit Erreichen des vorgegebenen Kurses sofort beendet wird. Erreicht der Kurs hingegen den vorgegeben Wert nicht, notiert die Option aus dem Geld. In der normalen Risikoklasse betragen die Gewinnquoten bis zu 90 Prozent. Nähere Informationen finden Sie unter bancdeswisserfahrungen.de.

Das Gegenteil – No Touch-Optionen

Genau entgegengesetzt funktionieren No Touch-Optionen, da hier ein vorgegebener Wert vom Basiswert innerhalb der festgelegten Zeitspanne auf keinen Fall erreicht werden darf. Kommt es doch zur Berührung, ist die Option verloren. Wird zum Beispiel darauf gesetzt, dass der Goldpreis innerhalb einer Woche nicht auf 1.200 US-Dollar je Feinunze fällt und er verbleibt bei 1.201 US-Dollar, dann notiert diese Option im Geld und bis zu 90 Prozent Gewinn können mitgenommen werden.

Höheres Risiko – höhere Gewinnchancen

Einige Plattformen bieten sogenannte High Yield-Varianten an, die den zu erreichenden Kurs entsprechend weit vom aktuellen Wert festlegen. Auf diese Weise können bis zu 500 Prozent Gewinn auf den Einsatz realisiert werden, allerdings bei einer geringeren Wahrscheinlichkeit. Entscheidend ist auch die vereinbarte Laufzeit, die in der High Yield-Variante durchaus auch über das Wochenende dauern kann.

Double Touch – die spezielle Herausforderung

Eine weitere Steigerung stellen die Double-Touch-Optionen dar, die zwischenzeitlich von einigen Brokern angeboten werden, wie Sie unter binäre-option.eu nachlesen können. Die zu erreichenden Kurse werden meist ober- und unterhalb des aktuellen Wertes festgelegt, so dass der Kurs während der Laufzeit der Option kräftig in beide Richtungen ausschlagen müsste, um beide Punkte zu berühren. Dies wird nur wahrscheinlich, wenn starke Bewegungen aufgrund wichtiger Informationen zu erwarten sind. Als die FED zum Beispiel verkündet hat, dass sie ihre massiven Unterstützungskäufe zurückfahren will, kam es zunächst zum Einbruch beim Dow Jones, bevor er wieder angestiegen ist – eine klassische Double Touch Situation.

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Nachdem ich schon einiges an Geld verzockt habe, halte ich mich aus der Zockerwelt komplett heraus. Denn meistens kam die Erkenntnis: Mein Geld haben jetzt andere.