Die Kunstplattform art-perfect

art-perfect – DAS renommierte Kunsthaus in der Innenstadt von Dortmund.

art-perfectSeit vielen Jahren präsentiert art-perfect Werke von angesehenen und vielversprechenden aufstrebenden Künstlern. Sämtliche Editionen sind limitiert. Ein steter persönlicher Kontakt zu den Künstlern sowie zu den Museen und Galerien läßt den erstklassigen Kunstsinn erkennen. Alle Mitarbeiter lieben das Detail und die Kunst, ihr Umgang mit den Werken, Künstlern und Kunden läßt die große Leidenschaft erkennen, mit der sie an ihre Arbeit gehen. Sie handeln nur mit Werken, deren künstlerischen Wert sie schätzen und von denen sie selbst überzeugt sind.

Anzeige



Die Künstler

Jörg Immendorf

Der inzwischen verstorbene Jörg Immendorf war bekannt für seine provozierenden Aktionen. Er nahm oft an Protesten gegen das ostdeutsche System teil. Sämtliche seiner Bilder haben deshalb einen gesellschaftskritischen Hintergrund. Durch seine Bilderreihe „Café Deutschland“, die sehr figurenreich und großformatig waren, wurde er bekannt. Immendorf nahm an vielen Kunstveranstaltungen statt. Unter anderem der Biennale in Venedig 1976 sowie an der Documenta 7, die 1982 stattfand.

Elvira Bach

Jeder, der sich die feministischen Werke von Frau Elvira Bach anschaut, hat zugleich Einblick in ihr privates Leben. Sie läßt ihr Leben in den Bildern noch einmal abspielen. Jedes Bild trägt ein wenig Elvira Bach in sich. Ihre fraulichen Figuren lassen die Kraft der Weiblichkeit spüren. Seit 1980 malt sie für alle Sinne mit einem erotischen Bezug.

Günther Uecker

Günther Uecker wurde besonders durch seine Nagelbilder bekannt. Nur mit Nägeln schafft er unglaubliche Reliefs, die nicht ahnen lassen, daß die Werke nur aus eingeschlagenen Nägeln entstanden sind. Er benutzte darüber hinaus aber auch Gegenstände aus dem Alltag. Über 20 Jahre lang war er Professor an der Kunsthochschule Düsseldorf. Besonders beliebt sind seine Werke in Asien, da die Asiaten die Bildsprache bevorzugen.

Ralf Winkler

Einen nicht sehr einfachen Weg hinterläßt Ralf Winkler, auch als A.R. Penck bekannt. Er hatte viel mit den Widrigkeiten in der ehemaligen DDR zu kämpfen. Viele seiner Werke wurden zerstört oder vom Zoll beschlagnahmt. 1980, ein Jahr nach seiner Aussiedlung in den Westen, bekam er endlich die verdiente Anerkennung für seine abstrakte Kunst. 1981 verlieh ihm die Goethe Stiftung den Rembrandt Preis.

Fazit

Bei art-perfect wird die Leidenschaft für Kunst gelebt. Wer an limitierten Kunsteditionen von namhaften Künstlern interessiert ist, sollte sich unbedingt bei diesem Kunsthaus umsehen. Er wird sicherlich fündig.

Anzeige
Bestseller Nr. 1 Fujifilm  Instax Mini 8 Sofortbildkamera
Bestseller Nr. 2 Nikon Coolpix L340 Digitalkamera (20,2 Megapixel, 28-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll)...
AngebotBestseller Nr. 3 Canon EOS 1300D Digitale Spiegelreflexkamera (18 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WLAN...

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 27.04.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


banner