Gigapixel-Bild vom Mond-Nordpol

Nahaufnahme des Nordpols auf der Mondoberfläche.

Bisher kannte man Gigapixel-Fotos nur von der Erde. Von Dubai, Paris und von New York existieren welche, und auch den Mount Everest kann man ganz bequem per Maus und hochauflösenden Bildern besuchen.

Anzeige

Nun können wir das auch außerhalb der Erdatmosphäre. Die us-amerikanische Raumfahrtagentur NASA bietet allen Interessierten ein Gigapixel-Foto vom Nordpol des Mondes, zum Reinzoomen.

LROC Homepage

LROC Homepage

Nordpol des Mondes hört sich zunächst nicht sehr groß an. Vergleicht man das auf dem Mond fotografisch festgehaltene Gebiet aber mal mit der Karte der USA, dann bekommt einen Eindruck von der riesigen Größe des fotografierten Bereichs der Mondoberfläche.

Vergleich Mond-Oberfläche : USA

Vergleich Mond-Oberfläche : USA

Diese riesige Fläche von 2,54 Millionen Quadratkilometern Mondoberfläche wurde in ein Gigapan-Bild zusammengeführt, das aus sagenhaften 10.581 Einzelfotos besteht. Diese wurden mit den beiden Engwinkel-Kameras des „Lunar Reconnaissance Orbiter“ (LRO) aufgenommen. Ganze vier Jahre hat es gedauert, bis man alle Aufnahmen im Kasten hatte.

Die Auflösung des Gigapixel-Bildes liegt bei 2 Metern pro Bildpunkt. So kann man Strukturen auf der Oberfläche des Mondes sehr genau erkennen.

Die NASA träumt ja immer noch von einer Besiedelung des Mondes in der Zukunft. Dafür wurde der „Lunar Reconnaissance Orbiter“ im Jahr 2009 auf die Reise zum Mond geschickt, um diesen genauestens zu kartieren. So will man schon heute geeignete Landeplätze ausmachen.
Besonders interessant ist dabei der Nordpol des Mondes. Meßsonden haben an dieser Stelle große Mengen von Eis nachgewiesen. Das daraus möglicherweise zu gewinnende Wasser wäre eine wichtige Voraussetzung für eine Besiedlung des Mondes durch die Menschen.

Doch so weit ist die Menschheit noch lange nicht. Deshalb kann man zunächst nur am Computer auf dem Mond spazieren gehen. Spannend wäre es, wenn die NASA weitere Gigapixel-Bildes von anderen Gegenden des Mondes online stellen würde. Besonders die Landestellen der Mondmissionen des Apollo-Programmes , z.B. im Meer der Ruhe, wären dabei sehr interessant. Es sollen dort oben ja noch immer die Mondfahrzeuge herumstehen. Und der Schlüssel steckt…

Anzeige
Bestseller Nr. 1 Fujifilm  Instax Mini 8 Sofortbildkamera
Bestseller Nr. 2 Nikon Coolpix L340 Digitalkamera (20,2 Megapixel, 28-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll)...
SaleBestseller Nr. 3 Rollei Sportsline 60 - vielseitige Digitalkamera mit 5 MP, 8-fach digitalem Zoom, 6...

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 23.05.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Das ist ja mal was anderes als Städte auf der Erde von oben anzuschauen. Klingt interessant

banner