Santa Tracker 2014

Den Flug des Weihnachtsmanns live verfolgen.

Anzeige

„Morgen Kinder wird’s was geben. Morgen kommt der Weihnachtsmann…“ Dann spannt Santa Claus endlich seine Rentiere ein, packt den einzig wahren Sack des Weihnachtsmanns auf seinen Schlitten und fliegt einmal um den Erdball, um den Kinder in aller Welt die heißersehnten Geschenke zu bringen. Zumindest den Kindern und junggebliebenen Erwachsenen, die noch an den Weihnachtsmann glauben.

Santa Tracker

Wer es gar nicht erwarten kann, daß der Weihnachtsmann endlich kommt, der kann den Flug des Weihnachtsmanns auch live im Internet verfolgen. Norad, die amerikanische Luftraumüberwachungsbehörde bietet auch in diesem Jahr wieder den Santa Tracker auf www.noradsanta.org an.

Norad Santa Tracker

Norad Santa Tracker

Damit kann man die Flugstrecke rund um den Erdball in Echtzeit verfolgen und genau erkennen, wo gerade der Geschenkeregen niedergeht.

Google Weihnachtsdorf

Auch Google möchte den Wartenden die verbleibenden Stunden, bis der Weihnachtsmann endlich seine Reise beginnt, mit einigen online Angeboten versüßen. Auf der Seite „Auf den Spuren des Weihnachtsmanns“ findet man ein bunt gestaltetes Weihnachtsdorf mit interaktiven Spielen, einem Adventskalender, Überraschungen, Videos und Infos zu Weihnachtstraditionen weltweit und einiges mehr.

Google Weihnachtsdorf

Google Weihnachtsdorf

Daneben gibt es auch einen Countdown bis zur Abreise des Weihnachtsmanns und ebenfalls einen Santa Tracker, der den Flug des Weihnachtsmanns mit Hilfe von Google Maps anzeigt.

So ist man mit den beiden Santa Trackern von Norad und Google gleich doppelt abgesichert und kann den Abflug des Weihnachtsmanns am morgigen Heiligabend auf keinen Fall verpassen und dann den Flug am Himmel live verfolgen.

Wenn man jetzt auch noch alle Geschenke bekommt, die man sich vorher gewünscht hat, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen und dann steht einem gelungenen Weihnachtsfest nichts mehr im Weg.

Frohes Fest.

Anzeige



Teile diesen Artikel mit anderen:

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. hehe, witzige idee!!! 😉 schade, dass ich es erst jetzt gesehen habe, hätte das gerne noch rechtzeitig auf facebook geteilt!!!