Anbietercheck: Fotobücher von Webprint.de

Ein Produkttest unter realen Bedingungen.

Anbieter für Fotobücher gibt es heute viele. War es vor einigen Jahren noch ein echtes Highlight, seine eigenen Fotos in Buchform zu pressen und somit für die Nachwelt zu erhalten, so sind heute Fotobücher fast schon alltäglich geworden. Wenn sich viele Anbieter einen Markt teilen, dann muß die Abgrenzung untereinander über Angebot und Qualität erfolgen. Dieser Test wird zeigen, inwieweit der Online-Fotoservice Webprint.de da mithalten kann.

Anzeige

Angebote & Varianten

Webprint.de bietet Fotobücher zum Selbsterstellen in fünf verschiedenen Größen (Magini, sowie S-XL) und in drei unterschiedlichen Formen (Quer- und Hochformat, sowie quadratisch) an. Die Fotobücher haben je nach gewählter Größe eine Seitenanzahl von 24 bis zu 96 Seiten. Hinsichtlich des Fotopapiers kann man zwischen drei verschiedenen Fotosorten auswählen: Basispapier, Fotopapier matt oder hochglanz. Auch beim Cover kann man sich aus den drei Varianten Softcover, Hardcover und Hardcover mit Luxus Polsterung das passende Modell aussuchen. In diesem Punkt schneidet Webprint.de sehr ab.

Erstellung des Fotobuches

Zur Erstellung eines Fotobuches wählt man auf der Homepage von Webprint.de zunächst das gewünschte Format aus. Anschließend wird das webbasierte Bearbeitungsprogramm für die Fotobucherstellung geladen. Dort hinein kann man seine digital gespeicherten Fotos hochladen und sie kinderleicht in das simulierte Fotobuch nach den eigenen Wünschen einfügen. Ebenso kann die Vorder- und Rückseite des Covers mit einer eigenen Bilddatei frei gestaltet werden. Der Rücken des Fotobuchs läßt sich passend beschriften, so daß man es später aufgestellt im Regal schnell wiederfindet.

Online Bearbeitungsprogramm von Webprint.de

Online Bearbeitungsprogramm von Webprint.de

Neben Bildern lassen sich auch eigene Texte auf den Seiten des Fotobuchs einfügen. Damit können z.B. Urlaubserinnerungen und einzelne Begebenheiten einzeln beschriftet werden.
Neben Texten können die Fotobuchseiten auch mit verschiedenen, vorgefertigten Cliparts wie Herzen, Sternen oder Schneeflocken dekorativ gestaltet werden. Dadurch wird eine themenorientierte Bearbeitung des Fotobuchs, z.B. für Weihnachten, eine Hochzeit oder die Geburt, möglich. Auch die Hintergründe der Seiten sind aus einem umfangreichen Musterkatalog frei wählbar, beispielsweise kariert oder mit Wolken.

Die Bearbeitung geht nach kurzer Eingewöhnung wirklich spielend leicht von der Hand und durch die vielen Auswahlmöglichkeiten läßt sich mit wenigen Klicks ein passendes und individuelles Fotobuch ganz leicht selber erstellen. Der Kreativität sind dadurch bei Webprint.de fast keine Grenzen gesetzt. Die Zwischenspeicherung des Projektes auf der Homepage von Webprint.de ermöglicht es zudem, das Fotobuch auch in mehreren Sitzungen fertigzustellen. Somit kann man die Erstellung des Buches auf mehrere Tage verteilen, gerade bei umfangreichen Büchern mit 96 Seiten sehr hilfreich, und kann auch immer wieder sein eigenes Werk kritisch hinterfragen und ggf. ändern.

Preise

Ist das Fotobuch fertig gestellt worden, kann man es in den virtuellen Warenkorb legen und bestellen. Die Preise für ein Fotobuch sind abhängig von der gewählten Größe und Form. Das günstigste Fotobuch „Magini“ ist schon für knapp 5 Euro zu haben. Die Preisspanne reicht dann gestaffelt bis hin zu 30 Euro für das teuerste Fotobuch im XL-Format.

Zahlungsmethoden

Webprint.de bietet als Zahlungsmethoden neben den klassischen Kreditkarten Visa und Mastercard auch Zahlungsdienste wie Paypal, sofortüberweisung.de und giropay an. Auch der Rechnungskauf ist problemlos möglich. Für alle Zahlungsmethoden werden keine zusätzlichen Kosten erhoben.

Versandkosten & Versandzeit

Die Kosten für den Versand richten sich ebenfalls nach der ausgewählten Größe und reichen von 2,95 Euro für die Größen Magini, S und M bis zu 4,95 Euro für die Größe XXL, und sind damit äußerst human.
Nach der Bestellung erhält man das Fotobuch innerhalb von fünf Werktagen zugesendet. Verpackt sind die Fotobücher in einem stabilen Karton und sind einzeln in einer schützenden Folie eingeschweißt.

Das Fotobuch wird in Folie eingeschweißt geliefert.

Das Fotobuch wird in Folie eingeschweißt geliefert.

Qualität

Im Gegensatz zu anderen Anbietern werden bei Webprint.de die Seiten der Fotobücher auf Wunsch auf echtes Fotopapier gedruckt. Dadurch sind die Seiten zum einem viel stabiler und die Farben der Fotos kommen viel besser zur Geltung. Wer noch mehr Brillanz möchte kann sich für die Hochglanzausführung entscheiden. Darüber hinaus sind auch seitenfüllende Fotos im echten Randlosdruck möglich.

Hier sind ein paar Beispielfotos des Produktestes. Es handelt sich dabei um ein Fotobuch Querformat XL, Hardcover mit Luxus-Polsterung. Die Seiten bestehen aus Fotopapier in der Hochglanz-Variante.

Ein Blick ins Fotobuch. Wegen der Größe paßt es kaum aufs Bild.

Ein Blick ins Fotobuch. Wegen der Größe paßt es kaum aufs Bild.

Die Rückseite des Fotobuchs,mit randlosem Druck des Fotos.

Die Rückseite des Fotobuchs,mit randlosem Druck des Fotos.

Fazit

Der Online-Fotoservice Webprint.de kann sowohl beim Angebot als auch bei der gelieferten Qualität überzeugen. Die Preise bewegen sich im annehmbaren Bereich und die Lieferung geht schnell vonstatten. Wer also demnächst selbst ein Fotobuch anfertigen möchte, sei es um die Erinnerung an den diesjährigen Sommerurlaub wachzuhalten oder ein besonderes Fest festzuhalten, sollte unbedingt einmal das Angebot Webprint.de checken.

Anzeige



banner