Google Doodle zum Herbstanfang 2015

Der Herbst steht vor der Tür und Google ehrt den Wechsel der Jahreszeit mit einem Doodle.

Der 23. September ist in diesem Jahr der Anfang der dunklen Jahreszeit. Normalerweise bzw. recht häufig ist eigentlich der 22. September in einem Jahr der Herbstanfang, doch 2015 beginnt die dritte Jahreszeit einen Tag später. In Zukunft wird der 22.09. aber immer häufiger der Beginn des Herbstes in der Mitteleuropäischen Zeitzone sein, im Jahr 2067 wird der 23.09. dann sogar zum letzten Mal den Herbst in diesem Jahrhundert einläuten.

Anzeige

Wetter

Gleich am ersten Tag zeigt der Herbst in diesem Jahr, was in ihm steckt. Wo vor wenigen Tagen noch Temperaturen von bis zu 30 Grad gemessen wurden, stehen heute nur noch läppische 8 Grad auf dem Thermometer. So zum Beispiel in Oberstdorf und Mittenwald, in Balderschwang sind es sogar nur 7 Grad. Auch die Schneefallgrenze rückt merklich tief in die Täler und liegt nun schon bei 1.400 bis 1.600 Meter.

Da bleibt nur die Hoffnung, daß der Herbst gleich zu Beginn seine schlechte Seite zeigt und sich ein wenig austobt, dafür uns dann aber mit einem sprichwörtlichen Goldenen Oktober entschädigt. Wissen, wie das Wetter in den kommenden 3 Monaten wird, kann heute jedoch noch niemand. Auch wenn das einschlägige Boulevard Medien immer wieder von sich behaupten und eine Wetterprognose für den Herbst 2015 wagen. Diese Vorhersagen kann man getrost vergessen. Sie sind nicht mehr als das Rauschen der Blätter.

Google Doodle

Suchmaschinengigant Google kann dem Herbstanfang offenbar einiges abgewinnen. Deshalb wird dieser heute mit einem entsprechenden Google Doodle auf der Startseite der Suchmaschine geehrt.

Google Doodle zum Herbstanfang

Google Doodle zum Herbstanfang

Versteckt hinter einer Reihe Zier-Kürbissen springt ein Eichhörnchen herum und winkt dem User fröhlich zu.

Dabei sollte gerade das Eichhörnchen sich sputen und ausreichend Nüsse für seinen Wintervorrat sammeln. Wie jeder weiß, sind Eichhörnchen leicht vergeßlich. Im Winter fallen ihnen nur noch ein paar der im Herbst angelegten Nußverstecke wieder ein. Deshalb müssen sie viel mehr Nüsse sammeln, als sie am Ende wirklich verbrauchen. Je eher sie deshalb damit anfangen, um so besser. Zeit zum Winken bleibt da eigentlich nicht.

Ein Klick auf das Doodle führt wie immer zu weiteren Informationen und Links zum Thema.

Anzeige



2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das neue Google Doodle finde ich super! Bin sowieso immer wieder aufs Neue von den Doodles begeistert!

  2. Mir fehlen da noch paar Herbstblätter für die Herbststimmung, sonst finde ich, es ist eine schöne Idee mit den Kürbissen.

banner