Raider …sonst ändert sich nix.

Wenn du diesen Werbespruch noch im Original kennst, dann bist du alt.

“Aus Raider wird Twix, sonst ändert sich nix.” – das ist auch schon wieder 25 Jahre her.

Anzeige

Die Älteren werden sich noch erinnern. Raider war mal ein sehr beliebter Schokoriegel. Unten Keks, darüber Karamell und umhüllt mit Schokolade.

Seit 1976 gab es diesen Schokoriegel in Deutschland und Österreich zu kaufen. Als “Pausensnack”, für die Bekämpfung des kleinen Hungers zwischendurch war der Riegel besonders bei jungen Leuten sehr angesagt. So manches Taschengeld wurde für Raider geopfert.

Raider Riegel

Raider Riegel

Raider – das klang auch so schön amerikanisch und weltläufig. Dabei wurde dieser Riegel, der von Mars Inc. hergestellt und vertreiben wird, ausgerechnet in den USA und vielen anderen Ländern unter dem Namen Twix verkauft. Und das war auch der Todestoß für Raider. Mars wollte die Abläufe, Produktion, Vermarktung und Logistik vereinfachen. Dafür war die Verwendung eines einzigen Namens weltweit besser geeignet.

Umbennung

Im Jahr 1991 erfolgte deshalb in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, Frankreich, Griechenland, Italien, Luxemburg, Spanien, den Niederlanden sowie Portugal und 2000 in Dänemark, Finnland, Norwegen, Schweden und der Türkei die Umbenennung in Twix.

“Raider heißt jetzt Twix …. sonst ändert sich nix” und
“Aus Raider wird Twix, …. sonst ändert sich nix”

hießen die weniger kreativen aber trotzdem sehr einprägsamen Claims zur Umbenennungsaktion.

Raider Schokoriegel

Raider Schokoriegel

Raider gab es ab diesem Zeitpunkt nicht mehr zu kaufen. Bei vielen Konsumenten stieß diese Aktion auf nicht sehr viel Gegenliebe. Die Beliebtheit von Raider konnte Twix, gerade bei den heute älteren, nicht wieder erreichen.

Werbeaktionen

Um so erfreuter reagieren gerade diese Konsumenten, wenn Mars immer mal wieder zeitlich und mengenmäßig begrenzte Werbeaktion mit dem alten Namen Raider fährt. Dann gibt es sie wieder zu kaufen, die Schokoriegel im goldenen Papier mit dem beliebten Schriftzug Raider.

Raider Retro-Edition

Raider Retro-Edition

Hintergrund für diese Aktionen ist weniger die Nostalgie im Hause Mars, und auch nicht die Liebe der Konsumenten zum alten Namen Raider. Diese Aktionen haben einen knallharten wirtschaftlichen Grund. Wird der Name Raider 5 Jahre nicht benutzt, dann verfällt das Recht von Mars an diesem Markennamen.

Dann könnte die Konkurrenz ganz schnell einen eigenen Schokoriegel unter dem Namen Raider verkaufen. Und davor fürchtet sich Mars offensichtlich. Offenbar ist den Verantwortlichen bei Mars sehr wohl bewußt, daß viele noch immer an dem Namen Raider hängen und sich ein neues Produkt mit diesem Namen sehr gut verkaufen würden. Hat sich mit Twix eben doch eine Menge geändert…

Anzeige



P.S. Übrigens gibt es gerade eine campact!-Aktion mit dem Titel “Raider heißt jetzt Twix”. Dabei geht es darum, daß die EU-Kommission und die Bundesregierung versuchen, uns CETA schmackhaft zu machen. Sie behaupten, daß CETA in seiner Endfassung keine Gefahr für die Demokratie mehr darstelle, daß demokratische Entscheidungen umfassend geschützt seien. Aber das stimmt nicht.

Hier gibt alle Infos zu dieser campact! Aktion.

banner