Fotos in Szene setzen – persönliche Karten gestalten

Mit Fotos lassen sich viele schöne Dinge machen. Echte Klassiker sind natürlich die Fotobücher oder auch die eingerahmten Bilder, die eine Wand zieren. Doch wie sieht es eigentlich mit Karten aus? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, zum Geburtstag nicht einfach per Mail oder Telefon einzuladen sondern eine Karte zu gestalten?

Tatsächlich haben heute viele Menschen verlernt Karten zu schreiben, dabei ist es ein ganz besonderer Moment, wenn man den Briefkasten öffnet und plötzlich darin Post vorfindet, die weder Werbung noch Rechnung ist.
Früher, als es das Internet in der heutigen Form noch nicht gab und man auch nicht schnell eine Nachricht über das Telefon schicken konnte, war es undenkbar, einem lieben Menschen nicht zu schreiben. Heute sind wir teilweise so sehr in unserem Alltag gefangen, dass es eher seltsam scheint, zu Stift und Papier zu greifen und eine handschriftliche Karte zu verschicken.

Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, eine Karte zu gestalten und ein schönes Foto in den Vordergrund zu stellen, dann sollten Sie ruhig die Variante in Betracht ziehen, diese Karte online zu gestalten, aus verschiedenen Kategorien von Karten auszuwählen und diese dann drucken zu lassen.

Individuelle Fotogrußkarten

Individuelle Fotogrußkarten

Das Foto in den Mittelpunkt stellen

Tatsächlich ist das relativ einfach und schnell erledigt – falls Sie also bisher der Meinung waren, es ist viel zu viel Aufwand, eine Karte mit einem Foto zu gestalten, dann können Sie sich jetzt vom Gegenteil überzeugen. Sie haben die Möglichkeit, online die Karte so auszuwählen, wie Sie Ihnen am besten gefällt.

Von der klassischen Postkarte bis hin zur Klappkarte ist alles mit dabei. Auch der Bezug zu verschiedenen Themen ist möglich, denn Sie können wählen zwischen Karten für die Hochzeit, den Geburtstag, die Geburt eines Babys oder auch Weihnachten. Tatsächlich gibt es viele Anlässe im Leben, die den Versand einer Karte fast schon notwendig machen – natürlich im positiven Sinne. Wenn die Wahl erst einmal auf ein Design gefallen ist, geht es nun daran, das Foto anzuordnen. Es kann im Zentrum stehen oder auch im Innenbereich untergebracht werden. Natürlich ist es auch möglich, mehrere Fotos auf der Karte zu verewigen.

Anschließend gibt es noch die Möglichkeit, nun einen persönlichen Text unterzubringen, sodass die Karten dann nur noch unterschrieben, eingetütet und verschickt werden müssen. Das geht schnell und der gesamte Aufwand ist überschaubar. Daher ist es durchaus empfehlenswert, die Möglichkeit zu nutzen und vielleicht einmal öfter eine Karte zusammenzustellen und liebe Menschen zu überraschen – dafür braucht es gar nicht immer einen Anlass.

banner