Das Fotoposter als Highlight

Immer wieder fragen sich die Leute, was sie eigentlich mit ihren Fotos anfangen sollen. Natürlich machen wir viele Bilder, allein in Zeiten der Smartphones ist es so, dass wir das Telefon schnell ziehen und einen Moment festhalten, den wir früher einfach in unseren Gedanken gefangen genommen hätten. Auf diese Weise entstehen ganz besonders Bilder und einige dieser Bilder haben einen festen Platz in unserem Herzen.

Es ist schade, wenn sie nur auf dem Computer liegen und alle paar Monate einmal angesehen werden. Natürlich kann man ein Fotobuch machen. Gerade diesen besonderen Bildern wird es aber meist nicht gerecht und daher haben wir überlegt, welche Variante es noch geben kann. Das Fotoposter ist eine oft unterschätzte Möglichkeit, seine Bilder richtig in Szene zu setzen.

Früher haben wir die Fotoposter mit Bildern von einem Strand an die Wand gemacht und uns in die Ferne geträumt. Heute können wir beispielsweise unsere eigenen großen Bilder bei Druckstdu drucken lassen. Längst wird das Fotoposter nicht mehr einfach nur auf Papier aufgedruckt, auch wenn es diese Möglichkeit natürlich nach wie vor gibt. Stattdessen gibt es heute viele andere Untergründe, die auch verschiedene Effekte bei den Bildern schaffen können.

Auch das Foto von unserer Startseite wäre bestens als Fotoposter geeignet

Auch das Foto von unserer Startseite wäre bestens als Fotoposter geeignet

Das richtige Material wählen

Interessant zu wissen ist, welche Materialien es eigentlich alle gibt, um die Bilder als Fotoposter drucken zu lassen.
Sehr beliebt ist Acryl, denn bei dieser Variante kommen die Farben so richtig zur Geltung. Aber auch die Leinwand ist inzwischen ein echtes Highlight geworden. Die matte Oberfläche sorgt dafür, dass die Fotos ein wenig wie gemalt wirken. Der Effekt ist sehr beliebt und daher werden Fotoposter in dieser Ausführung auch gerne verschenkt. Ein Bild von den Kinder für die Oma, das letzte Urlaubsfoto für die Wand – die Möglichkeiten sind vielseitig. Auch Alu sowie PVC werden angeboten, um Fotoposter zu machen.

Die Zusammenstellung der Poster ist ebenso einfach wie schnell erledigt. Eigentlich braucht es nur die Entscheidung für das richtige Bild und dann kann es schon losgehen. Über die Programme online wird man ganz einfach geleitet und kann Schritt für Schritt das Fotoposter erstellen. Das geht innerhalb von wenigen Minuten.

Erst wird das Material ausgewählt, dann das Bild angeordnet und schließlich die Bestellung aufgegeben. Bei der Auswahl der Größe kommt es natürlich darauf an, wie viel Platz Sie eigentlich haben. Auch kleinere Varianten sind möglich, wenn Sie nur eine geringe Fläche an der Wand für das Fotoposter zur Verfügung haben. Die Auswahl ist groß.

Teile diesen Artikel mit anderen:
banner