Was ist der Unterschied zwischen einer Design- und einer Corporate Design Agentur?

Ein professionelles, firmenbezogenes Design soll in erster Linie die Funktion bzw. das Produkt des Unternehmens klar darstellen und in zweiter Instanz eine Abgrenzung gegenüber der Konkurrenz bilden. Über die bewußte und auch suggestiv-konzipierte Gestaltung werden Farbe, Form und Symbolik vereint.

Corporate Identity

Bevor eine Gestaltung der visuellen Identität eines Unternehmens geschehen kann, muß zuerst das CI definiert werden. Die CI bzw. Corporate Identity (das Erscheinungsbild eines Unternehmens in der Öffentlichkeit) bildet den Zusammenschluß der Merkmale, die das Unternehmen von seiner Konkurrenz unterscheidet. Die CI ist die Persönlichkeit und der wahrgenommene Charakter des Firmenprofils. Das Selbstverständnis, Handlungskonzept, Wertesystem und die firmenintern gelebte Kultur wird durch die CI ausgedrückt.
Aufgrund dessen ergeben sich viele Möglichkeiten, um die gewünschte Wahrnehmung auf den Kunden bewußt zu steuern, mittels ausgesuchten und hochwertigen Corporate Design (CD). Das CD vertritt das Firmenprofil in der Öffentlichkeit und entscheidet über ein erfolgreiches Marketing.

Design Agentur

Eine Design Agentur erfüllt viele Aufgaben und Wünsche parallel, z.B. einfache Grafiken, Logo-Entwicklung, Produktgestaltung, Webdesign, Plakate, Broschüren, Visitenkarten, Schaufensterwerbung, Illustrationen, Cover, Typografie, Hochzeitskarten, Give-Aways usw. Die Vielfalt der Aufträge sind so endlos, wie die Gestaltungsideen zu den einzelnen Themen. Kleinere Aufträge, wie eine ausgefallene Hochzeitskarte im Vintage Stil oder die passende Visitenkarte zum Geschäft, sind für Designagenturen das tägliche Brot und werden individuell, nach ausführlicher Absprache gestaltet.

Corporate Design Agentur

Eine Corporate Design Agentur, wie finalart design (http://finalart.de) in Frankfurt, ist auf firmenspezifischen Ansprüche spezialisiert. Die Corporate Identiy einer Firma umfaßt jedoch auch weitere, diffizilere Bereiche, die bei der Entwicklung eines Corporate Designs mit hohem Wiedererkennungswert von bedeutender Rolle sind. Das Unternehmensverhalten (Corporate Behaviour), die Unternehmens-Kommunikation und -Kultur wirken auf das Image und verstärken es in seinem kompletten Erscheinungsbild.
Ein Unternehmen wird ähnlich wie eine Person wahrgenommen und dementsprechend bewertet. Eine Corporate Design Agentur zielt deshalb genau auf die gewünschte Außenwirkung des Unternehmens ab und vertritt diese mit perfekt abgestimmter visueller Kommunikation.

Der Unterschied ist die Spezialisierung

Der Unterschied zwischen den beiden Agenturprofilen liegt in der Schwerpunktsetzung. Eine Design Agentur hat ein großes und breitgefächertes Repertoire. Eine Corporate Design Agentur ist auf die Wünsche von Unternehmen spezialisiert und kann ein ganzes „Firmenspektrum“ gestalterisch ausdrücken.

Die Entwicklung von Logo, Visitenkarte, Briefpapier, Arbeitskleidung, Raumausstattung, Webdesign, Appdesign, Typo und Slogan bilden einen Mikrokosmos, der auch als solches Beachtung und gestalterisches Können erfordert. Die Entwicklung eines CI benötigt die komprimierte Konzentration einer Agentur, daher läßt diese Form der Gestaltung, je nach Agenturgröße, wenig Raum für andere „kleinere Aufträge“, die im Einzelhandel mit Laufkundschaft verglichen wird. Das ist, im Gegensatz zu „reinen“ Design Agenturen, eine Umverteilung an Arbeitsenergie, entsprechend der Projektgröße und Beschaffenheit, insbesondere für die Corporate Design Entwicklung.

Komplettes Corparte Design aus einer Hand | Foto: FirmBee, pixabay.com, CC0 Domain

Komplettes Corparte Design aus einer Hand | Foto: FirmBee, pixabay.com, CC0 Domain

Ein Kunde, der sich explizit für eine Corporate Design Agentur entscheidet, wählt daher die CI-Profis aus, die den Zeitaufwand, die Gestaltung und Planung eines solchen Projekts schnell erfassen und gut kalkulieren können. Effizientes und erfahrenes Gestalten vermeidet Mißverständnisse und garantiert ein solides und zeitgemäßes Corporate Design.

banner