So wird das iPhone zur 360-Grad-Kamera

Du willst mit deinem iPhone 360-Grad-Fotos machen? Mit der Insta360 Nano kannst du es. Noch steckt die Rund-um-Technik in den Kinderschuhen. Fotos und Videos mit dem 360-Grad-Rund-um-Blick sind nicht nicht sehr verbreitet, dabei kann man dieser neuen Technologie sicherlich ein ungeheures Potential vorhersagen. Doch es gibt noch sehr wenig entsprechende Kameras auf dem Markt. Insta360 Nano Mit der neuartigen Kamera Insta360 Nano* kannst du jetzt dein ganz normales iPhone zu einer 360-Grad-Kamera machen. Die Insta360 Nano wird einfach auf iPhone der 6er oder 7er Modellreihen aufgesteckt und schon kann es losgehen. Die Kamera ist sehr kompakt, sie hat die Ausmaße eines Feuerzeuges. Verbunden wird sie mit dem iPhone ganz einfach per Lightning-Anschluß. Mit der passenden App, die ganz einfach über iTunes installiert werden kann, wird die Kamera gesteuert. Die Bedienung klappt nach etwas Einarbeitungszeit sehr leicht. Steckt man eine microSD-Card ein, kann die Nano360 Nano sogar autonom arbeiten und Fotos, … Weiterlesen

Fotoscanner App von Google

So kannst du alte Papierfotos ganz einfach digitalisieren. Du hast doch bestimmt auch noch zahlreiche Fotos von früher herumliegen. Früher, das heißt vor der Ära der digitalen Fotokameras und Smartphones. Ja früher wurden Fotos tatsächlich noch auf Papier entwickelt und mühsam und akribisch in entsprechende Fotoalben eingeklebt. Heute macht das kaum noch jemand. Schon gar nicht bei Urlaubsfotos, die meistgemachten Fotos von normalen Fotoknipsern. Nur bei ganz besonderen Anlässen, wie Hochzeiten, Taufen oder Einschulungen werden heutzutage noch Papierfotos zur Entwicklung in Auftrag gegeben. Doch auch hier geht der Trend eher zu den digitalen Fotobüchern. Dabei werden die digitalen Fotos am Computer bearbeitet und zu einem Fotobuch zusammengestellt, das dann in gewünschter Anzahl produziert wird, um diese an die Verwandtschaft zu verteilen. Das mühsame Einkleben von Fotos in entsprechende Alben, diese Arbeit macht sich heute fast niemand mehr. Alte Fotos digitalisieren Vor nicht allzu langer Zeit, wir sprechen hier von höchstens … Weiterlesen

Hochwertige Fotos drucken

Wenn Sie gerne Momente festhalten wollen und begeisterter Fotograf sind, dann kennen Sie vermutlich den Wunsch Ihre Fotos auch in Greifbares verwandeln zu wollen. Dabei möchten viele Fotografen den Überblick bei allen Schritten vom Bildschirm bis zur Ausgabe im Blick haben. Heutzutage beschränkt sich das Angebot nicht nur auf den einfachen Bildabzug, stattdessen können Sie u.a. Ihre Bilder in ein riesiges Poster verwandeln, auf Leinwand drucken oder eine Trauerkarte oder Beileidskarte gestalten. Wenn man seine Fotos in derselben hohen Qualität drucken will, wie man sie auf dem Bildschirm sieht, muss man allerdings einige Tipps beachten. Tipps zum Verewigen Ihrer Bilder Zunächst sollten Sie sich selbst die Frage stellen, in welcher Form Sie Ihr Bild zum Erinnerungsstück machen wollen. Sie könnten, je nach Anlass, verschiedene Motivträger verwenden, z.B. Karten als Geschenk, Leinwandbilder für die Dekoration des Hauses oder Bildabzüge für Ihr neues Fotoalbum. Außerdem müssen Sie sich entscheiden, ob Sie den … Weiterlesen

Kamerahersteller: Wer hatte 2016 den größten Marktanteil?

Trotz anhaltender Flaute gab es kleine Lichtblicke. So viele Fotos, wie heute wurden niemals zuvor gemacht. Bei jeder Gelegenheit, und auch wenn es gar nicht paßt, wird heute die Kamera gezückt und drauf los geknipst. Einen großen Anteil daran haben Selfies, ein Phänomen, das vor gar nicht so langer Zeit zumindest Stirnrunzeln, wenn nicht gar Spott ausgelöst hätte. Rückgehende Kamera-Verkäufe Und da haben wir auch schon einen der Gründe, warum es der Branche der Kamerahersteller insgesamt schlecht geht. Es werden zwar Fotos über Fotos geschossen, doch dafür werden in den allermeisten Fällen keine richtigen Fotokameras gezückt. Das Smartphone hat die richtigen Kameras weitgehend verdrängt. Viele – besonders die jungen – Smartphone-Nutzer sind heute aufgewachsen, ohne daß sie jemals eine richtige Fotokamera benutzt oder besessen hätten. Sie kennen nur das Fotografieren mit dem Smartphone, mit all den Möglichkeiten in den sozialen Netzwerken. So muß man sich nicht wundern, wenn die Kameraverkäufe … Weiterlesen

Können Smartphone-Kameras bald Augmented Reality?

Jeden Tag werden in Deutschland unzählige Fotos und Videos gemacht. Moderne Smartphones haben daran einen immer größeren Anteil. Doch die Bilder mit ein paar Filtern zu bearbeiten, reicht heute vielen Fotografen nicht mehr aus. Neue Funktionen und immer Features sind gefragt, um aus der Masse der Millionen von Fotos und Videoclips, die in sozialen Medien wie Instagram, Facebook & Co. geteilt werden, herauszustechen. Augmented Reality ist dafür eine spannende Entwicklung. Doch Features, wie Augmented Reality bieten heute erst ganz wenige Smartphones an. Um diese und andere Möglichkeiten künftig nutzen zu können, wird man immer das jeweils neueste Smartphone benötigen. Das kann schnell ins Geld gehen. Auf günstige Handyverträge spezialisierte Mobildiscounter sorgen dafür, dass das neueste Smartphone-Modell trotzdem für jeden erschwinglich bleibt. Was ist Augmented Reality und wie funktioniert sie? Augmented Reality (AR) wird auch als erweiterte Realität verstanden. Mithilfe von Computersystemen kann die Wahrnehmung der Realität erweitert werden. Das Besondere … Weiterlesen

banner