So druckst du deine Fotos selbst aus.

Damit die eigenen wertvollsten Fotoaufnahmen nicht auf irgendwelchen Speichermedien versauern, solltest du sie ausdrucken. Digital- und Handykamera ermöglichen es, stets die wichtigen Momente im Leben fest zu halten. Selten aber werden die Fotos am Ende auch zum gedruckten Exemplar, viele Bilder verbleiben auf der Speicherkarte. Das Entwickeln ist teuer und zeitaufwendig. Abhilfe kann hier das Drucken von Zuhause verschaffen. Mit der entsprechenden Technik und Ausrüstung sind gedruckte Fotos in Top Qualität kein Problem mehr. Warum dabei möglichst original Druckerpatronen zum Einsatz kommen sollten, erfährst du hier. Fotodrucker Eine Möglichkeit Fotos Zuhause zu drucken, sind spezielle Fotodrucker. Sie sind voll auf Kompatibilität ausgelegt. Viele Drucker lassen sich daher direkt mit der Kamera, der SD-Karte oder dem Telefon verbinden. Je nach Modell können die Fotos auf einem kleinen Bildschirm vorausgewählt und manchmal auch etwas angepasst werden. Für echte Fotobearbeitung sollten jedoch Computer und eine entsprechende Fotobearbeitungssoftware zum Einsatz kommen. Nur damit lassen … Weiterlesen

HP Drucker arbeiten nicht mehr mit Fremdtinte

Einprogrammiertes Ausfalldatum lassen HP Drucker die Arbeit verweigern. Du druckst dir sicherlich hin und wieder deine Fotos direkt auf deinem Tintenstrahldrucker aus. Das funktioniert meist auch sehr gut, wenn du keine besonders hohen Ansprüche an den Ausdruck stellst, oder den Ausdruck nur als Arbeitsvorlage benutzen möchtest. Für alles andere gibt es mittlerweile besser Angebote im Netz. Dort kannst du ohne großen Aufwand und wenig Geld deine Fotos richtig zur Geltung bringen. HP Drucker Doch ab und zu muß dein Tintenstrahldrucker für deine Fotos herhalten. Seit einigen Tagen jedoch verweigert der beharrlich seinen Dienst. Ist es bei dir auch so? Kann es sein, daß du einen Drucker von Hewlett Packard (HP) besitzt? Dann herzlich willkommen im Club. Viele Anwender können seit dem 13. September 2016 ihren HP Tintenstrahldrucker nicht mehr benutzen. Das liegt aber weniger am Unglücksdatum „13.“, sondern am Hersteller HP. Der hat frecherweise in seine Drucker ein festes Ausfalldatum … Weiterlesen