Costa Concordia: Livestream aus Giglio und Bilder der Bergung

Heute soll die Costa Concordia geborgen werden. Webcams und Live-Streams zeigen die Bergung an der Küste Giglios. Es war und ist das Fotomotiv in Italiens Gewässern: Die gekenterte Costa Concordia auf den Klippen der Insel Giglio. Heute soll das Schiff geborgen werden. Am 13. Januar 2012 war das Kreuzfahrtschiff offenbar wegen eines zu waghalsigen Kurses ihres Kapitäns auf die Felsen aufgelaufen und danach gesunken. Bei diesem Unglück kamen 32 Menschen ums Leben. Auch wegen der unfähigen Crew und ihres Kapitäns, der sich als einer der Ersten in ein Rettungsboot setzte und das sichere Ufer erreichte. Nachdem einige Tage später die Suche nach Überlebenden eingestellt wurde, wurde damit begonnen, die Costa Concordia vor einem weiteren Abrutschen zu bewahren und das Schiff irgendwie zu bergen. Heute soll endlich damit begonnen werden, die Costa Concordia zu heben. Der dafür gesteckte geplante Zeitplan ist schon lange aus dem Ruder gelaufen. Für die Bergung wurden … Weiterlesen