Selbstständiger Fotograf: Auf den richtigen Einstieg kommt es an

Beeindruckende Bilder sind heute schnell mit dem Smartphone erstellt. Das Internet hat enormen Bedarf an Fotos. Eine Goldgrube? Auf der anderen Seite gibt es immer wieder Nachrichten über Preisverfall, Ausbeutung und Billigkonkurrenz unter Fotografen. Ein (Alb-)Traumberuf? Weder noch – wenn der Einstieg stimmt. Erster Schritt: Erkenne Dich selbst Fotograf ist nicht gleich Fotograf. Der Alltag eines Gartenfotografen unterscheidet sich fundamental von dem eines Bildjournalisten, der sich bei Filmpremieren zu den Stars durchboxt oder einem Hochzeitsfotografen. Wer Fotograf sein will, sollte wissen, wo die eigenen Stärken liegen, und ob man bereit für diese Herausforderung ist. Das heißt: Wie groß ist die Begeisterung für das Fotografieren wirklich? Was spricht dafür, dass man mit seinem Talent unter etlichen Mitbewerbern auffällt? Ist man bereit, den Lebensmittelpunkt zu verlagern, weil es zum Beispiel am Wohnort schon zu viel Konkurrenz gibt? Was sagt der Partner zu ungewohnten Arbeitszeiten? Fällt einem „Klinkenputzen“ (auch digitale Akquisition mit sozialen … Weiterlesen

Warum Fotografen einen Vlog machen sollten

Früher war es so einfach als Fotograf selbständig zu sein. Man machte eine Lehre, seinen Meisterbrief und gründete danach sein Fotostudio. Anschließend konnte man davon unbeschwert Leben. Doch 2018 gehört einiges Mehr dazu. Social Media ist Standard geworden und Videos haben mittlerweile einen größeren Stellenwert eingenommen als Fotos. Wie Du das als Fotograf zu seinem Vorteil nutzen kannst, erkläre ich dir hier. Die stetige Entwertung von Fotos Durch die massiv Verbreitung der Digitalen Fotografie hat sich in den letzten zehn Jahren ein Bildflut ergeben, die dank der Smartphones mit integrierter Kamera weiter zugenommen hat. Laut Statista wurden 2013 weltweit 660 Milliarden Fotos aufgenommen. Nur vier Jahre später, also 2017, hat sich die Zahl auf 1.200 Milliarden fast verdoppelt. Auch wenn 85% dieser Fotos mit dem Smartphone aufgenommen wurden, drückt das den Beruf des Fotografen enorm in Richtung Bedeutungslosigkeit. Dabei ist es nach wie vor klar. Gute Fotos werden immer gebraucht. … Weiterlesen

Detailreiche Fotomotive: Besondere Fotos von Kleinigkeiten des Lebens

Wer gerade mit der Fotografie angefangen hat oder etwas Neues ausprobieren möchte, macht sich eventuell Gedanken darüber, welches die richtigen Motive für Fotos sein könnten. Landschaftsbilder, Fotos von Tieren oder auch Personen sind am verbreitetsten. Wer jedoch mehr ins Detail gehen möchte, kann bestimmte Motive festhalten, die eher selten sind und dennoch spannend und ästhetisch genug, um schöne und anspruchsvolle Motive zu sein. Hier blicken wir nun auf zwei verschiedene, einzigartige Fotoperspektiven. Momente des Spielens festhalten Eine Idee, an die nicht sofort jeder denken würde. Fotos von Casinospielen zu machen, ist als Fotomotiv nicht so weit verbreitet. Was viele jedoch nicht wissen ist, dass man in den richtigen Momenten sehr ansprechende Fotos machen kann. Wer schon mal in ein Casino gegangen ist, dem dürfte aufgefallen sein, wie farblich ansprechend ein solches eingerichtet ist. Durch die starken Farbkontraste bieten sich gute Fotogelegenheiten. Dabei bleibt einem selbst überlassen, welches Motiv man wählen möchte. Ob … Weiterlesen