Im Nebenjob als Aktmodell Geld verdienen

Aktmodell – ein Nebenjob, bei dem man nichts verstecken kann, der sich aber finanziell lohnt. Geld kann man oder frau eigentlich immer gebrauchen, und in manchen Lebensabschnitten mehr davon. Vor allem Studenten können eigentlich nie genug Geld nebenbei verdienen. Das Bafög ist meist schneller zu Ende als der Monat, denn steigende Mieten und Kosten für Lebensmittel, Verkehr und Dienstleistungen reißen ein großes Loch ins Portemonnaie. Leider sind viele Nebenjobs nicht gerade gut bezahlt, das bekommen auch Studenten immer mehr zu spüren. Deshalb sind sie immer auf der Suche nach leichten aber gut bezahlten Beschäftigungen, und solche Jobs gibt es tatsächlich. Modellstehen als Aktmodell zählt beispielsweise dazu. Wer kann Aktmodel werden? Wenn du meinst, nur junge Studenten und Studentinnen ab 18 Jahren können einen Nebenjob als Aktmodell finden, dann irrst du dich gewaltig. Beim Aktstehen kommt es nämlich – bei seriösen Anbietern – gar nicht auf das Alter oder das Aussehen … Weiterlesen

Google Doodle zur Fußball-WM der Frauen in Frankreich

Heute beginnt die Fußballweltmeisterschaft der Frauen. Es ist schon auffällig, dass man medial fast gar nichts davon mitbekommen hat. Gemeint ist die Fußball-Weltmeisterschaft, die bereits heute Abend beginnt. Und kaum jemand weiß darüber Bescheid. Was, es ist Fußball WM? Genau das werden jetzt viele – vor allem Männer – jetzt schreien. Ja, heute Abend startet tatsächlich die diesjährige Fußball Weltmeisterschaft in Frankreich. Allerdings die der Frauen. Und das ist auch schon der Grund, warum die Medien sich offenbar bereits in der Sommerpause befinden und kaum darüber berichten. Auch die Werbeagenturen schlafen tief und fest, denn von einem Feuerwerk der blödsinnigsten Artikel und Anzeigen rund um die WM blieben wir bisher alle verschont. Zum Glück. Frauenfußball genießt immer noch nicht den gleichen Stellwert wie der Fußball der Männer. Daran haben auch die großartigen und vor allem zahlreichen Erfolge der deutschen Nationalmannschaft der Frauen bislang nichts ändern können. Viele Männer können und … Weiterlesen