Skandal: Bundesregierung will alle Digi-Fotos zentral speichern

UPDATE: Die Geschichte war natürlich nur ein Aprilscherz. Die entstehenden Datenmengen wären wohl auch den Überwachungsfetischisten von der Union zu viel. Die anderen aufgezählten Dinge, wie ELENA, SWIFT und Vorratsdatenspeicherung sind leider kein Scherz. Der Kampf gegen diese Überwachungsmechanismen ist aktueller denn je. – – – – – – – – – – – – – – – – Laut einem Gesetzentwurf der schwarz-gelben Bundesregierung sollen zuküftig alle Digitalfotos zentral und permanent gespeichert werden. Begründet wird dieser Vorstoß mit der Terrorbekämpfung. Man ist ja schon einiges gewohnt von dieser Bundesregierung in Sachen Datenspeicherung, so z.B.: Vorratsdatenspeicherung (Speicherung aller Telefon-, Fax-, E-Mail- und Internetverbindungen aller Bürger für 6 Monate), zur Zeit auf Eis gelegt ELENA (Speicherung persönlichster Daten aller Arbeitnehmer) vermehrte Installationen von Überwachungskameras im öffentlichen Raum SWIFT (Speicherung aller Kontobewegungen in Europa und Preisgabe der Daten an die USA) um nur einige der Maßnahmen zu nennen, die nach dem 11. … Weiterlesen