Google Doodle für Eiji Tsuburaya

Der Godzilla – Erfinder wird heute durch Google geehrt. Bereits 1954 lief der allererste Godzilla Film in den Kinos auf den japanischen Inseln. Eiji Tsuburaya war daran maßgeblich beteiligt, war er es doch, der sich die Kostüme und Spezialeffekte für diesen Blockbuster erdachte. Auf die Idee, eines Tages selbst einen Monsterfilm zu drehen, brachte ihn ein Kino-Besuch. Damals wurde der legendäre „King Kong“ gezeigt. Das beeindruckte Tsuburaya so sehr, daß er selbst unbedingt etwas ähnliches erschaffen wollte. 1954 war es dann so weit. Zusammen mit Ishiro Honda drehte er den ersten Godzilla Film. Tsuburaya steckte Schauspieler in entsprechende Gummikostüme und nutze starke Beleuchtung und spezielle Hochgeschwindigkeits-Kameras, so daß die Monster im Film äußerst realistisch und gewaltig erschienen. Zumindest für damalige Verhältnisse. Gegenüber heutigen Spezialeffekten und digitalen Tricks wirken die ersten Monsterfilme zwar eher wie Kinderfilme, die mehr zum Lachen einladen als daß man sich fürchtet, doch im Jahr 1954 war … Weiterlesen