Biertrinken ohne Öffner

Wie bekommt eine Bierflasche auf – ohne Öffner? Dieses Problem stellt sich immer mal wieder: Ein leckeres Bierchen in der Hand aber keinen Öffner in greifbarer Nähe. Einige haben da durchaus beachtliche Fertigkeiten im Bierflaschenöffnen mit einem Feuerzeug, einem Kamm, dem Schädel oder ganz einfach mit den Zähnen entwickelt. Brutale Zeitgenossen greifen auch gern zu Schraubenzieher oder Zange. Hauptsache der Gerstensaft kann fließen. Doch jetzt sind findige spanische Bierbrauer der Marke San Miguel auf die Lösung gekommen. Den Kronkorken zum Abziehen. Einfach die Lasche nach oben und so den Kronkorken  abziehen. Und schon steht dem Biergenuß nichts mehr im Weg. Prost! Diese Idee sollte sich mal rasch europaweit durchsetzen. Dann hätte auch MacGyver wieder sein berümt-berüchtigtes Metallstück, das er früher noch von Cola-Dosen nehmen konnte und mit dem er mal schnell kostenlos telefonieren oder eine Atombombe bauen konnte.