Abhören

Der NSA-Skandal zeigt seine Wirkung. Nach dem Bekanntwerden des Abhörskandals des US-Geheimdienstes NSA ist eines klar: Jeder muß sich selbst um die Sicherheit seiner Daten kümmern. Die deutsche Bundesregierung ist offenkundig weder willens noch in der Lage, sich um den Datenschutz für deutsche Bürger zu kümmern. Vielmehr steckt man wohl schon seit Jahren mit den Schnüfflern von der NSA und anderer ausländischer Geheimdienste unter einer Decke. Daß man als normaler Internetnutzer niemand mehr trauen kann und die mögliche Überwachung ständig im Hinterkopf behält, zeigt seine Wirkung. Selbst bei solch normalerweise harmlosen Bildmotiven muß man unweigerlich an die allumfassende Überwachung durch Prism und Tempora denken. Die Vögel sitzen auf der Antenne und hören die übermittelten Daten ab. Diese Vorstellung ist natürlich abstrus, da sich die Vögel sich auf der Antenne logischerweise nur ausruhen und analoge Antennen heutzutage kaum mehr für die Übertragung irgendwelcher Daten benutzt werden, vom normalen Radio mal abgesehen. … Weiterlesen

Lebensmittel-Skandal

Die Skandale in der Lebensmittel-Industrie nehmen kein Ende. EHEC, Dioxin, Pestizide, Acrylamid oder gequälte Wiesenhof-Hähnchen. Man kommt schon gar nicht mehr hinterher, will man alle Skandale in der Lebensmittelindustrie aufzählen. Daraus lernen tut offensichtlich niemand etwas. Weder die Erzeuger, die weiterhin die Produktionskosten um jeden Preis senken wollen, noch die Konsumenten, die immer noch billigere Lebensmittel verlangen. Nun gibt es einen ganz neuen Skandal. Neben Schweins-, Rinder- und Geflügel-Wurst gibt es jetzt das zu kaufen: Bei der zunehmenden Kinderlosigkeit in Deutschland dürfte die Zutatenbeschaffung in Zukunft ein echtes Problem werden 😉