Google Doodle zum Winteranfang 2018

Wintersonnenwende, jetzt werden die Tage wieder länger. Heute ist der kürzeste Tag des Jahres.Den heute ist der 21. Dezember, der alljährliche Beginn des Winters, auch Wintersonnenwende genannt. Endlich werden viele Menschen sagen, denn die wenigen kurzen Sonnenstunden und die tägliche lange Dunkelheit schlägt doch vielen aufs Gemüt. Das hat allerdings ganz einfache Gründe, sorgt doch die Sonne mit ihren Lichtstrahlen dafür, dass der Körper mit ausreichend Vitamin D ausgestattet ist. Scheint die Sonne nur wenig, so wie gerade jetzt, dann fehlt dem Körper das Vitamin D und sorgt für schlechte Stimmung, im schlimmsten Fall sogar für Depressionen. Zum Glück oder gerade deswegen ist der Advent vielerorts hell beleuchtet, wenn auch nur künstlich. Doch die zahlreichen Adventsbeleuchtungen, Lichterketten* und Weihnachtsdekorationen* sorgen für etwas Helligkeit in der dunklen Jahreszeit, wenn sie auch die echten Sonnenstrahlen natürlich nicht ersetzen können. Wintersonnenwende Doch Rettung ist in Sicht. Heute ist Wintersonnenwende und damit auch der … Weiterlesen

Google Doodle zum Frühlingsanfang

Heute ist Frühlingsanfang. Die Temperaturen steigen heute in Deutschland an einigen Stellen bis auf unglaubliche 22 °Celsius. Und das mitten im März!  Der Frühling zelebriert damit einen sagenhaft Einstieg, denn heute am 20. März ist Frühlingsanfang. Leider ist es nur ein kurzes Intermezzo. Bereits morgen sollen die Temperaturen wieder märztypische Werte aufweisen. Deshalb sollte jeder heute das tolle Wetter nutzen und die Frühlingssonne in vollen Zügen genießen. Google feiert den Frühlingsanfang mit einem speziellen Google Doodle: Alles blüht und wächst und gedeiht auf der Startseite der Google Suchmaschine, und ruft nach der Gießkanne. Mit dem Pflanzen von Blumen in den Garten oder auf den Balkon sollte man allerdings noch etwas warten, wenn man nicht unnötig das Gartencenter oder den Baumarkt reich machen will. Denn Blumen und Pflanzen, die jetzt schon nach draußen gepflanzt werden, dürften wohl mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit Ostern nicht mehr erleben. Das kalte Wetter am kommenden Wochenende … Weiterlesen

Im Wald

Der Wald ruft. Zum Spaziergang, zum Durchatmen, zum Zur-Ruhe-Kommen. Endlich sind die Frühlings Temperaturen ausreichend hoch geklettert und die Vegetation ist zurückgekehrt. Der Wald lädt zum Sporttreiben oder einem ausgiebigen Spaziergang ein. Mal richtig Durchatmen und beim Jogging die gute saubere Luft in die Lungenflügel saugen. Oder einfach die Ruhe im Wald genießen. Kein Lärm, kein Hektik kein Verkehr. Nur Natur und man selbst. Das ist Enschleunigung, das ist Enspannung. Mit etwas Glück kann man je nach Tageszeit vielleicht den ein oder anderen tierischen Waldbewohner beobachten. Wer dann an seine Fotokamera mit Zoomobjektiv gedacht hat, kann super Fotos schießen. Wenn nicht, Pech gehabt. Ein Fernglas sollte man aber wenigstens dabei haben. Wenn dann noch die Sonne so herrlich scheint, dann kann man die Natur in vollen Zügen genießen. Also runter vom Sofa, den inneren Schweinehund überwinden und ab zum Spaziergang im Wald.