Batterietausch bei einer BRIO Lok

Wechsel der Batterie bei einer Spielzeuglok von BRIO.

Weihnachten ist nun gut einen Monat her. Und unter einigen Christbäumen stand eine Spielzeugeisenbahn*. Da jeder mal klein anfängt, ist die erste Eisenbahn nicht gleich das teure Modell von Piko, Fleischmann oder Märklin. Solche Modelleisenbahnen kann man sich immer noch später kaufen, wenn man den Wert der Loks und Wagen, die schnell mal in die Hundert EURO gehen können, richtig einschätzen kann. Dann sind solche Bahnen auch eher Sammelobjekt als Spielzeug.
Für Kinderhände, die nichts anderes als spielen wollen und dabei manchmal auch rabiat zu Werke gehen, ist dagegen eine Spielzeugeisenbahn aus Holz genau das richtige.

Unbegrenzter Speicherplatz für deine Fotos über Amazon Prime:

Anzeige

BRIO Loks

Da aber auch Kinder ihre Züge nicht nur von Hand über die Schienen bewegen wollen, gibt es auch für die Holzeisenbahn elektrische Loks. BRIO ist in diesem Segment ein weit verbreiteter Anbieter. So eine rote Lok 512 darf in keinem Sortiment fehlen.

BRIO Lok 512

BRIO Lok 512

Angetrieben wird die BRIO Lok* durch 2 Stück Micro AAA LR03 Batterien. Diese befinden sich versteckt im Inneren der Lok. Da Weihnachten nun über 4 Wochen her ist, dürfte den meisten Loks so langsam der Saft ausgehen. Dann ist Papa gefordert und soll die Batterien tauschen. Doch hier steckt die Tücke im Detail. Viele Väter oder auch Mütter verzweifeln, weil sie nicht wissen, wie sie die Batterien wechseln können.

Auf der Unterseite der Lok findet man zwar einige Schrauben. Doch diese würden Spezialwerkzeug erfordern. Mir einem einfachen Schraubendreher kommt man da nicht weiter. Und das ist auch gut so, denn hinter diesen Schrauben verbirgt sich das Getriebe der Lok. Doch wo befinden sich die Batterien?

So gehts

Die Lösung ist wie immer –wenn man sie kennt– ganz einfach. Man kommt über den Schornstein an die richtige Schraube.

BRIO Lok Schraube im Schornstein

BRIO Lok Schraube im Schornstein

Einfach mit einem Kreuzschlitz-Schraubendreher die Schraube am Boden des Schornsteins komplett herausdrehen und schon kann man das Vorderteil abnehmen.

BRIO Lok Batterien tauschen

BRIO Lok Batterien tauschen

Dann kommen auch schon die 2 Batterien heraus. Wenn diese etwas klemmen, einfach vorsichtig herausschütteln.
Nun die Batterien gegen neue austauschen, das Vorderteil wieder aufsetzen und die Schraube am Boden des Schornsteins wieder festdrehen. Fertig.

Dieses Video zeigt die erforderlichen Schritte noch einmal sehr anschaulich:

Quelle: YouTube/Videogourmet

Jetzt kann der Nachwuchs wieder mit seiner BRIO Lok spielen. Und Papa oder Mama sind die größten. In dem Alter glauben das die meisten Kinder ja noch.

Anzeige



banner