Der Kodak Moment.

Wie fehlender Innovationswille zum Untergang von Kodak führte.

Der „Kodak Moment“ ist ein Synonym für Absturz eines führenden Unternehmens durch fehlenden Willen zur Weiterentwicklung.

Die Firma Kodak war einst führend im Bereich der Fotografie, die zur damaliger Zeit natürlich komplett analog durchgeführt wurde. Sowohl Kameras,  Objektive, Filme – alles war analog und bewährt. Kodak garantierte analoge Qualität und Höhepunkte des fotografischen Erlebnisses, die die emotionale Kraft eines bestimmten Augenblicks einfingen. Sei es ein Familientreffen, ein Urlaubserlebnis oder ein anderes bedeutendes Ereignis, auf Kodak war Verlass.

Doch hinter der Eastman Kodak Company verbirgt sich auch die Geschichte eines Unternehmens, das einst die Fotografiebranche beherrschte, aber letztendlich an seinem mangelnden Innovationswillen scheiterte. » weiterlesen

Mit diesen Smartphone-Hacks gelingen die beeindruckendsten Bilder

So gut wie jeder läuft mit einem Smartphone in der Tasche herum. Die Kamera-Technologie der täglichen Begleiter hat sich im Laufe der Jahre so stark weiterentwickelt, dass deren Aufnahmen selbst an die Fotos von Fotoapparaten heranreichen. Allerdings musst du dafür etwas tricksen. Mit den richtigen Tipps und Tricks gelingen dir beeindruckende Smartphone-Aufnahmen, für die dich andere beneiden werden.

Kreativität für besondere Smartphone-Fotos

Wenn du besondere Aufnahmen machen willst, musst du kreativ sein. Oftmals entscheidet das Motiv und die Idee darüber, welches Foto im Gedächtnis bleibt. Am Smartphone lassen sich ein paar Kniffe anwenden, um das Bild zu etwas Besonderem zu machen. » weiterlesen

KI-gestützte Bildgenerierung: Die Zukunft von Bildern und Fotos

Bilder und Fotos mit Künstlicher Intelligenz erstellen lassen.

In den letzten Jahren hat sich die Künstliche Intelligenz (KI) in vielen Bereichen als äußerst nützlich erwiesen, und die Erstellung von Bildern und Fotos bildet dabei keine Ausnahme. Die Kombination aus fortgeschrittenen Algorithmen und maschinellem Lernen ermöglicht es, hochwertige und beeindruckende Bilder zu generieren, ohne dass ein menschlicher Künstler beteiligt sein muss.

KI in der Bilderstellung

Die Verwendung von Künstlicher Intelligenz (KI) zur Generierung von Bildern hat eine Vielzahl von Anwendungen. In der Unterhaltungsindustrie kann KI beispielsweise verwendet werden, um spektakuläre visuelle Effekte für Filme und Spiele zu erstellen. Durch das Training von KI-Modellen mit einer Fülle von visuellem Material können realistische Landschaften, außerirdische Kreaturen oder fantastische Welten geschaffen werden. » weiterlesen

Die Leica M11 Monochrom

Eine Kamera ohne Autofokus, die nur Schwarz-Weiß-Fotos macht. Verrückt oder genial?

Die Leica M11 Monochrom ist eine hochwertige digitale Messsucherkamera, die speziell für die Schwarz-Weiß-Fotografie entwickelt wurde. Sie kombiniert die klassische Handhabung einer Leica M-Kamera mit modernster Technologie, um herausragende monochrome Aufnahmen zu erzeugen.

Hobby-Fotografen werden – auch wenn Schwarz-Weiß-Bilder etwas Edles haben – zumindest den fehlenden Autofocus bemängeln. Doch für sie ist diese Kamera auch gar nicht gemacht, und das liegt nicht am Preis um die 9.990 Euro. Diese Kamera ist für echte Profis. Sie ermöglicht brillante Fotos, die in der richtigen Hand und mit dem richtigen Auge am Sucher locker zu echter Kunst werden können. » weiterlesen

Die wichtigsten Tipps für professionell wirkende Sportfotos

Sportfotografie stellt besonders für Hobbyfotografen eine spannende Herausforderung dar, denn immerhin handelt es sich hier um schnelle Bewegungen, die eingefangen werden sollen, ebenso wie die Emotionen eines Spiels. Auch die Beleuchtung ist nicht immer ganz einfach, denn zum einen kann man sich weder Tageszeit des Spiels noch die Lichtbedingungen aussuchen, wenn ein Match zu einer festen Termin stattfindet, und auch im Hallensport begegnet man oft Hindernissen – wie beispielsweise störende Reflektoren auf den Trikots.

Welche Ausrüstung braucht man als ambitionierter Sportfotograf, welche technischen Details gilt es zu beachten und wie schafft man Aufnahmen, die nicht nur das Geschehen widerspiegeln, sondern eben eine Geschichte erzählen und die Emotionen von Spielern wie auch Fans zum Ausdruck bringen? » weiterlesen

Wie Fotografen perfektes Marketing betreiben möchten

Viele Profi-Fotografen haben Ihre Anfänge im Amateurbereich. Man beginnt mit privaten Aufnahmen bei Hochzeitsfeiern oder macht Fotos in der unmittelbaren Umgebung. Irgendwann sind die Fotos so gut, dass diese sich in privaten Sammlungen finden. Man wird gefragt, ob man nicht bei der Hochzeit eines Freundes fotografieren möchte. Irgendwann ist die Nachfrage so groß, dass man sich als Profi probieren möchte. Es reicht dann aber nicht aus, bei Freunden oder Bekannten nach Aufträgen zu fragen. Durch das richtige Angebot erscheinen die Möglichkeiten begrenzt zu sein. Man wechselt auf Plattformen, um bereits geschossene Fotos zu verkaufen oder Aufträge zu ergattern. Um das eigene Portfolio zu vermarkten, sollten angehende Profis auch professionell vorgehen und verschiedene Marketing-Methoden anwenden. » weiterlesen

So gelingen atemberaubende Architekturfotos mit dem Smartphone

Besondere Ereignisse und Kulissen durch ein eindrucksvolles Foto festzuhalten, ist in unserer digitalen Gesellschaft inzwischen allgegenwärtig. Doch nicht jeder besitzt einen hochwertigen Fotoapparat von Canon und Co., da diese immer teurer werden. Schlaue Investoren, welche bereits früh in Bitcoin Zertifikate und Aktien investiert haben, mögen sich eine derartige Technik leisten können, andere hingegen nicht. Glücklicherweise ermöglichen die immer besser optimierten Kameras der Smartphones es Millionen Nutzern weltweit geniale Fotos zu schießen, weswegen die Smartphone-Fotografie an steigender Beliebtheit gewinnt. Die Architekturfotografie rückt hierbei immer mehr in den Fokus der Bevölkerung und kommt nicht zu kurz. Mit einigen Tipps sind Hobbyfotografen bestens auf die Architekturfotografie mit dem Smartphone vorbereitet. » weiterlesen