Panoramabilder vom Potsdamer Schloß

Das neuerbaute Potsdamer Stadtschloss in 360° Bildern.

Unbegrenzter Speicherplatz für deine Fotos über Amazon Prime:

Anzeige

Noch knapp eine Woche, dann öffnet der Brandenburger Landtag offiziell seine Tore im neuen Stadtschloß in der Landeshauptstadt Potsdam. 4 Jahre hat es gedauert, das alte Stadtschloß in Potsdams Innenstadt wiedererstehen zulassen.

Schon jetzt kann das Schloß virtuell besucht werden. In interaktiven 360-Grad-Panoramabilder können der Innenhof, das Knobelsdorff-Treppenhaus, die Dachterrasse und der Plenarsaal ganz bequem per Mausklick erkundet werden.

Panoramabild vom Innenhof im Schloss Potsdam | © Landtag Brandenburg

Panoramabild vom Innenhof im Schloss Potsdam | © Landtag Brandenburg

In den Panoramabildern enthalten sind auch viele weitere Informationen, etwa zur Geschichte des Hauses oder den Bauarbeiten am neuen Schloß.

Für das nächsten Wochenende ist ein Besuchertag geplant. Die meisten Karten dafür sind allerdings schon weg. Je nach Andrang wird es aber durchaus möglich sein, daß noch ein paar Eintrittskarten ausgegeben werden.

Wer sich diesen Stress nicht antun will, der kann das Schloß bereits jetzt virtuell besuchen und dann ab Februar, wenn sich der erste Ansturm etwas gelegt hat, eine der öffentlichen Führungen nutzen. Denn der brandenburgische Landtag im neuen Stadtschloß in Potsdam will ein offenes Haus für alle Bürger sein.

Hier geht es zu 360 Grad-Panorama-Rundblicken vom neuen Potsdamer Stadtschloß

Anzeige
[amazon bestseller="fotokamera" items="3" grid="3" template="widget-vertical" /]

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Oh das sieht echt super aus. Es sieht aber so aus als wäre es mit einem Videobearbeitungsprogramm bearbeitet worden. Die Bilder sehen so weit weg vom Geschehen aus. Ansonsten Top wie immer 🙂 Viele Grüße Ich bin schon gespannt auf das nächste Schloss von dir 😀

  2. Das Schloß Potsdam steht noch auf der Liste von Schlössern die ich noch besuchen möchte. Auf dem tollen Panoramabild kann man den eindrucksvollen Innenhof sehr gut sehen. So etwas reizt mich sehr zum Besuch.

  3. Vielen Dank für den Artikel.
    Nicht schlecht, aber irgendwie erinnert mich das an Computerspiele. Die Oberflächen sehen manchmal so künstlich aus.

    Schönes Wochenende noch

  4. Na wer muss da jetzt noch live hin?
    Klar sieht’s stark bearbeitet aus.. aber zu real ist doch auch langweilig, oder? 😉

banner