Mit Street View durch einen Airbus A380

Blick in einen Airbus A380.

Google Street View kannte man bisher nur von Fotos der Umgebung und den hirnrissigen Sturm der entrüsteten Rentner dagegen. Leider ist deshalb Street View in Deutschland mehr als lückenhaft, während man in anderen Ländern praktisch jeden Winkel in Street View betrachten kann. Für die Urlaubsplanung ein unschätzbarer Vorteil.

Doch nicht nur Straßen und Plätze werden in Google Street View dargestellt. Auch Freizeitparks oder Gebäude kann man mit Hilfe von Street View virtuell besuchen und von innen “begehen” und ansehen. So zum Beispiel die Gemäldegalerie in Berlin im Tiergartenviertel (gegenüber dem Bendlerblock und der Ägyptischen Botschaft) oder der Parque Aquatico in Vera Playa (Spanien). » weiterlesen

Die A380 der Lufthansa

Die Lufthansa hat ihre erste A380 bekommen.

Endlich hat die Deutsche Lufthansa AG die erste A380 von Airbus geliefert bekommen. Airbus hängt seinem ursprünglichem Auslieferungsplan mit jahrelanger Verzögerung hinterher. Immer wieder traten während der Entwicklung und des Baus der Maschinen Probleme auf und führten zu Verzögerungen.

Diese sind nicht nur ärgerlich für die Airlines, die ihre bestellten Maschinen nun erst viel später als gedacht in Dienst stellen können, sie sind auch sehr teuer. Erhöhte Fertigungskosten und fällig werdende Konventionalstrafen lassen die Gewinnschwelle beim A380-Programm in weite Ferne rücken. War man zuerst von 240 verkauften Maschinen ausgegangen, so werden jetzt 420 benötigt, um den Break Even zu erreichen. » weiterlesen