Was versteht man unter Fotodesign und wofür kann man es nutzen?

Im Gegensatz zur einfachen Fotografie stellt Fotodesign die kreative Auseinandersetzung mit Objekten und Subjekten dar. Während die einfache Fotografie darauf aus ist, die visuellen Merkmale bildlich festzuhalten, geht es im Fotodesign auch immer um eine Message, einen tieferen Sinn. Es geht darum, das Unsichtbare sichtbar zu machen, Stimmungen einzufangen, um den Betrachter anschließend zu berühren. Dabei wird das gewünschte Motiv nicht nur einfach fotografiert, sondern in der Regel auch entsprechend nachbearbeitet. Zu diesem Zweck steht verschiedene Grafiksoftware zur Verfügung. Fotodesign mit Aussagekraft Im Bereich Fotodesign geht es darum, einen Aspekt des Motivs visuell besonders hervorzuheben. Dabei kann es sich um Persönlichkeitsmerkmale eines Menschen handeln, oder um eine besondere Stimmung. Mittels verschiedenster Gestiken, Mimiken, Farben, Schattierungen und dergleichen können solche Aspekte besonders wirksam dargestellt werden. Während es der sogenannten einfachen Fotografie darum geht, das Sichtbare äußerst originalgetreu wiederzugeben, geht es im Bereich Fotodesign eher um das Fühlbare, um Kunst, um die … Weiterlesen