Worin bestehen die Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie?

Die Geschichte der Digitalkamera, wie sie heute in jedem Haushalt zu finden ist, hat vor gar nicht so langer Zeit erst begonnen. Man mag es kaum glauben, da die heutigen technisch so ausgefeilt sind, dass man denken könnte, dass ihre Entstehung schon früher begann. Ihre Geschichte beginnt jedoch erst 1973 mit der Videodisk-Kamera von David Paul Gregg. Und auch wenn die Digitalkamera die Analoge längst abgelöst hat, bevorzugen immer noch einige Menschen die analogen Kameras. Was sind aber eigentlich die Unterschiede zwischen den beiden? Bilderfassung Die Bilderfassung macht den Hauptunterschied zwischen den beiden Fotografiearten aus. Digitale Kameras haben einen Sensor, der Bildinformationen erfasst und eine Speicherkarte, auf der die Fotos gespeichert werden. Eine Bildbearbeitung ist zudem schon in der Kamera möglich, ansonsten kann dies im Nachhinein am Computer erfolgen. In analogen Kameras dagegen werden diese beiden Aufgaben von einem lichtempfindlichen Film erfüllt. Aufbewahrung Auch bei der Aufbewahrung stößt man auf … Weiterlesen