09. November: Und Donald #Trump träumt von einer neuen Mauer.

Ausgerechnet am 09. November wird Donald Trump zum neuen US-Präsidenten ausgerufen. Der Mann, der eine Mauer zu Mexiko errichten will. Der 09. November wird seiner Rolle als historisches Datum mal wieder gerecht. Und wie so oft in der Geschichte wurde auch der 09. November 2016 eher zu einem traurigen Ereignis. Donald Trump, der Populist von den Republikanern wurde zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Seine im Wahlkampf angedeuteten politischen Ziele lassen Böses erahnen. Mauer zu Mexiko Im Januar 2017 wird Trump aller Voraussicht nach offiziell in das Amt des Präsidenten erhoben. Und eines seiner großen Ziele, die er im Wahlkampf herausposaunt hat, ist die Errichtung einer Mauer an der Grenze zu Mexiko. Diese Mauer soll die Grenze für Menschen aus Mexiko und ganz Südamerika unüberwindlich machen. 09. November 1989 Wenn die Geschichte eines eindrucksvoll gezeigt hat, dann das, daß ein Projekt ist, das am Ende scheitern wird, scheitern muß. … Weiterlesen

Unterwassermuseum

Kunst mit Tiefgang. Das ist wirklich crazy: Ein Skulturen-Park unter Wasser. Wer das Unterwassermuseum MUSA in Mexiko  besuchen will, muß gut mit Schnorchel, Flossen und Sauerstofflasche umgehen können. Denn nur wer tauchen kann, bekommt die Skulpturen von nahem zu sehen. Es ist schon ein surrealer Anblick. Ein Mann sitzt scheinbar gemütlich auf seinem Sofa zwischen dicken Kissen und sieht fern. Auf seinem Schoß ein Teller mit einem Burger, darüber sein nicht unerheblicher Bauch. Doch etwas stimmt nicht. Um den Mann herum schwirren Schwärme von kleinen Fischen und das Bild flimmert unablässig. Die Lösung: Der Mann ist aus Beton und befindet sich mit seiner Fernsehecke am Meeresgrund. Erschaffen wurde die Figur von Jason deCaires Taylor. Er fertigt solche lebensgroßen Skulpturen aus Beton an und versenkt sie dann im Meer. Die Skultur „Inertia“ beispielsweise vor der Küste von Mexiko. Über 400 solcher Objekte stehen in der Nähe der mexikanischen Küste, nahe der … Weiterlesen