Möwen auf Borkum

Urlaub zwischendurch. Die Nordseeinsel Borkum bietet sich für Fernwehgeplagte an, die sich nicht die Zeit für einen großen Jahresurlaub von mehreren Wochen nehmen wollen oder können. Oder für die kleine Alltagsflucht zwischendurch. Wenn man denn weit genug im Norden wohnt, sonst kann sich die Anreise schon mal in die Länge ziehen und der Kurztrip ins Hochseeklima macht keinen rechten Sinn mehr. Ist man erst mal da und hat Fähre und Borkumer Kleinbahn hinter sich gelassen, kann die Entspannung endlich beginnen. Stete Begleiter bei den Streifzügen über die Insel sind die Möwen. Immer auf der Suche nach Futter haben sie ihre Scheu vor den Menschen längst abgelegt und tummeln sich nicht nur am Strand, sondern auch auf der Promenade oder in der Einkaufsstraße. Der Schrei der Möwen ist der allgegenwärtige, ganz natürliche Sommerhit. Das sind perfekte Ferien.