Instagram bietet neue Filter und Funktionen


Foto-App Instagram mit neuen Features. Weihnachten und damit unzählige Familienfotos können kommen. Die beliebte und weitverbreitete Foto-App Instagram, über 300 Millionen sollen die App mittlerweile nutzen, hat neue Features gelauncht. Das Update für iOS Version 6.4.1 und für Android Version 6.12, das erste seit 2 Jahren, bietet gleich fünf neue Filter an. Sie hören auf die klangvollen Namen Slumber, Crema, Ludwig, Aden und Perpetua. Slumber legt einen leicht bräunlichen Schleier über das Bild. Crema sorgt für abgetönte Farben und ein weiches Aussehen. Ludwig verstärkt die Farben. Aden ist das abgeschwächte Crema. Perpetua verleiht dem Foto einen kühlen Touch. Damit stehen den Instagram-Usern insgesamt 24 verschiedene Möglichkeiten zur Fotoanpassung zur Verfügung. Um die Übersicht nicht zu verlieren, können nun ungeliebte Filter vorher aussortiert und auch die Reihenfolge der Filter geändert werden. Dann geht es beim Fotografieren schneller, weil man sich nicht erst umständlich durch alle verfügbaren Filter quälen muß. Auch weiterhin … Weiterlesen

Nikon Firmwareupdate

Verzeichnungskorrektur für D90, D3100, D3200, D5000, D5100, D7000, D4, D800, D800E. Der Kamerahersteller Nikon hat ein Firmwareupdate zum Download freigegeben, mit die Daten der Verzeichnungskorrektur aktualisiert werden. Diese Korrekturdaten werden zum Korrigieren von tonnen- und kissenförmigen Verzeichnungen während der Aufname oder der Bearbeitung verwendet. Was ist die Verzeichniskorrektur? Bei manchen Objektiven treten in den Randbereichen Verzeichnungen auf. Tonnenförmige Verzeichnungen treten meist bei Aufnahmen auf, die mit einem Weitwinkelobjektiv gemacht werden. Es entsteht eine Art Wölbung. Das Bild wird nach außen hin gebogen. Kissenförmige Verzeichnungen treten meist bei Aufnahmen auf, die mit einem Teleobjektiv gemacht werden. Das Bild wird in der Mitte zusammengezogen. Mit der Verzeichniskorrektur werden diese Fehler in der Kamera wieder ausgeglichen. Das geschieht entweder automatisch oder manuell. Die aktualisierten Daten in der Version 1.006 können in Kameras geladen werden, die diese Verzeichniskorrektur unterstützen. Das sind die Nikon D90, D3100, D3200, D5000, D5100, D7000, D4, D800 und D800E. Da … Weiterlesen