Google Doodle für den Wackeldackel

Google feiert heute den Wackeldackel. Wer kennt es nicht. Kaum hat man es endlich auf die Autobahn geschafft, nachdem man sich den den zähen Stadtverkehr oder die staugeplagte Landstraße gequält hat, schon zieht direkt vor einem – wie Atze Schröder es einmal so treffend beschrieben hat – ein cremefarbener Jetta auf die linke Spur. Innen das komplette Ensemble aus vier Silberköpfen, Cordhut und umwickelter Klopapierrolle (in Zeiten von Corona und Hamsterkäufen fast schon eine Wertanlage). “Einmal im Jahr der Autobahn, dann aber auch als amtlicher Stauführer”. Wackeldackel Zu solch einem Rentnerfahrzeug gehörte – vor allem in früheren Zeiten – auch immer der Wackeldackel auf der Hutablage. Um diesen in den letzten Jahren aus nachvollziehbaren Gründen nachlassenden Trend noch einmal richtig auf die Schippe zu nehmen, haben sich manche, wiederum vor allem junge Menschen aktuell wieder diese possierlichen Tierchen in ihr Auto geholt. Deshalb kann man auch heute noch ab und … Weiterlesen