In drei Minuten rund um die Welt

Mit dem Motorrad um die Erde und dabei filmen. Ein Texaner hat Reisefieber, ein Motorrad und eine GoPro-Kamera. Was liegt da näher als diese 3 Dinge mit einander zu verbinden? Die GoPro Actionkamera*, die von sich selbst behauptet, die vielseitigste Kamera der Welt zu sein, ist sehr gut geeignet, um sich selbst aufzunehmen und die eigenen Erlebnisse zu dokumentieren und zu teilen. Also machte sich Alex Chacón, so heißt der begeisterte Motorradfahrer aus Texas, auf die Reise. In 600 Tagen bereist er 36 Länder, legt über 200.000 Kilometer zurück und passiert dabei über 75 Grenzen. Er streift durch Nord- und Südamerika, Asien und Europa. Immer dabei ist seine GoPro-Kamera, die er auf einem Handstativ befestigt hat, das ihm quasi als Handverlängerung dient. So setzt er sich selbst gekonnt in Szene. Er filmt sich vor touristischen Highlights und Sehenswürdigkeiten, in Höhlen, auf Vulkanen und sogar unter Wasser. Der Betrachter erlebt die Reise … Weiterlesen