Nackte Tatsachen: The Nu Project

Persönliche, ehrliche Portraits echter Frauen. Die Werbung ist mal wieder schuld. Das Frauenbild, das heute in vielen Köpfen herumschwirrt, hat mit der Realität kaum mehr etwas zu tun. Schlanke, wohl proportionierte makellose Körper wohin man sieht. Straffe, cellulitefreie Hintern*, makellose Haut und schöne Gesichter. So sehen sie aus, die Frauen aus der Werbung. Daß die Geschöpfe der Reklame in dieser Form gar nicht existieren, sondern dem Computer und der Arbeit von Mediendesignern entspringen, vergessen viele Betrachter allzu oft. Gerade Heranwachsende bekommen so völlig falsche Anreize präsentiert. Besonders die jungen Mädchen vergleichen sich mit diesen Fantasie-Geschöpfen und müssen geradezu schlecht aussehen gegen diese perfekten Körper, denn diese sind ja nicht real. Doch viele Mädchen verdrängen dies und sehen die Frauen aus der Werbung als echte „Konkurrenz“. Frustrationen sind so praktisch vorprogrammiert und bilden oft den Ursprung für ernsthafte Erkrankungen, wie Bulimie oder Depressionen. The Nu Project Die Amerikanerin Katy Kessler will … Weiterlesen

Woran erkennt man einen guten Werbefotografen?

Ein Werbefotograf kommt für die unterschiedlichsten Aufnahmen in Frage. Egal ob Produktaufnahmen für die Website, Food Fotos für das neue Kochmagazin oder Fashions Bilder für die Printkampagne gefragt sind: Der Werbefotograf ist für die Aufnahmen verantwortlich. Wie so oft wird bei der Recherche nach dem geeigneten Profi dazu eine Suchmaschine im Internet herangezogen. Bereits nach der ersten Suche wird man feststellen: Das Angebot ist riesig. Daran scheitert es nicht. Viel wichtiger ist es jedoch, die Qualifikation des Fotografen ausfindig zu machen. Denn nur ein echter Profi wird am Ende ein professionelles Ergebnis liefern. Im Folgenden werden Kriterien gezeigt, auf die bei der Auswahl des Fotografen geachtet werden sollten. Technik: Qualität zählt Bei Werbefotos spielt die Technik eine sehr wesentliche Rolle. Von der passenden Beleuchtung bis hin zur perfekten Foto-Nachbearbeitung muss alles stimmen. Ein professionelles Fotostudio arbeitet mit den neuesten Techniken. Die Ausrüstung setzt sich in der Regel aus modernem Marken-Equipment … Weiterlesen

Fensterfolie als Sichtschutz

Fensterfolien finden in immer mehr Bereichen Anwendung. Während vor einigen Jahren noch vor allem Sonnenschutzfolien gängig waren, die neben den Blicken von außen vor allem die Sonne abhielten, sind inzwischen zahlreiche Fensterfolien erhältlich, die zwar die Blicke draußen halten, die Sonne jedoch hineinlassen. Damit wird der größte Nachteil der Sonnenschutzfolien aufgehoben: die Behinderung von Licht und Wärme. Gleichzeitig können Fensterfolien, die als Sichtschutz fungieren, dank modernster Druckverfahren zu echten Hinguckern und wertvollen Werbeträgern gestaltet werden. Die Einsatzfelder einer Fensterfolie als Sichtschutz sind vielfältig. So lassen sie beispielsweise Schaufenster auch während langwieriger Umbaumaßnahmen spannend erscheinen, sorgen für Neugier bei den Passanten, während im Inneren ein neuer Shop aufgebaut wird oder peppen langweilige Fensterfronten mit stylischen Bildern und Botschaften auf. Besonders für bodennahe Fenster und Glasflächen sind halbhohe Folien hervorragend geeignet: So können Vorbeilaufende zwar in den Raum spähen – es entsteht also nicht das Gefühl einer „Abschottung“ nach außen. Gleichzeitig wird … Weiterlesen

Was macht eine gute Visitenkarte aus?

Eine gute Visitenkarte ist von hoher Image- und Werbewirksamkeit. Sie gilt als erster Eindruck und Aushängeschild sowohl im privaten Leben als auch im Geschäftsleben. Die Person, die sich durch die Visitenkarte vorstellt, präsentiert sich bzw. das Unternehmen, für das sie tätig ist und repräsentiert es als dessen Mitarbeiter. Das Image und die Marktposition können über die Visitenkarte eindeutig kommuniziert werden. Die Papier- und die Druckqualität sind daher von entscheidender Wichtigkeit, um einen wirklich guten Eindruck beim Empfänger zu hinterlassen (hochwertige Visitenkarten finden Sie auf 123cards.de). Die Standardabmessung für Visitenkarten sollte zumindest im Geschäftsleben eingehalten werden. Für private Karten oder künstlerische Berufe sind individuelle Designs aber durchaus empfehlenswert. Spezielle Designs gehören zu speziellen Auftritten und als einfache Regel sollte gelten: klassisch und elegant. Was auf die Visitenkarte gehört, hängt davon ab, welche Informationen vermittelt werden sollen und müssen. Unbedingt gehört das Firmenlogo gut sichtbar auf die Vorderseite der Visitenkarte. Angaben über … Weiterlesen

Weihnachtsreklame

Werbung zu Weihnachten aus vergangenen Zeiten. Der Weihnachtsmann wurde von Coca Cola erfunden. Ob das wirklich stimmt, darüber streiten die Gelehrten. Fakt ist jedoch, daß die Werbung von Coca Cola einen großen Einfluß darauf hatte und immer noch hat, wie sich Kinder den Weihnachtsmann vorstellen. Dicker Mann mit weißen Bart und rotem Mantel und schwarzen Stiefel, so würde wohl fast jedes Kind in den Teilen der Welt, in denen das Weihnachtsfest gefeiert wird, den Weihnachtsmann beschreiben. Daß dieser natürlich auch Geschenke bringt, ist klar. Geschenke, Geschenke – darum geht es ja eigentlich zu Weihnachten. Mit der Geburt des Christuskindes hat all der Trubel nichts zu tun. Schuld daran ist auch die Kirche selbst. Zu unglaubwürdig und unlogisch ist die Weihnachtsgeschichte aus dem Stall in Bethlehem, mit dem betrogenen Josef, dessen Verlobte Maria von einem Anderen schwanger ist, aber trotzdem ihre Unschuld behalten hat. Auch das von oben festgelegte Datum „25. … Weiterlesen