Kein unbegrenzter Gratisspeicher mehr bei Google Fotos

Welche Alternativen gibt es für Fotografen und Videofilmer? Die Welt versinkt in Fotos und Videos, so drastisch kann man das schon sagen, wenn man sich die Dimensionen ansieht, die das digitale Fotografieren und Filmen mittlerweile erreicht haben. In jeder Woche werden bei Google Fotos rund 28 Milliarden neue Fotos und Videos hochgeladen. Insgesamt lagern mehr als 4 Billionen Aufnahmen auf den Servern in der Cloud. Das ist Wahnsinn, sowohl technisch als auch ökonomisch und letztlich auch ökologisch. Wer will sich diese Masse Fotos jemals wieder ansehen und wie viel Zeit und auch Strom müsste man dafür aufwenden? Die billige Digitalfotografie hat da für einige unangenehme Auswüchse gesorgt. Nicht zuletzt wohl auch, weil der online Speicherplatz bislang unbegrenzt und kostenlos war. Das Ende des unbegrenzten Speichers Seit Anfang Juni ist damit Schluss. Bisher konnte jeder Nutzer Fotos und Bilder in unbegrenzter Menge zu Google Fotos hochladen. Automatisch wurden die Foto-Dateien auf … Weiterlesen