So wird das iPhone zur 360-Grad-Kamera

Du willst mit deinem iPhone 360-Grad-Fotos machen? Mit der Insta360 Nano kannst du es. Noch steckt die Rund-um-Technik in den Kinderschuhen. Fotos und Videos mit dem 360-Grad-Rund-um-Blick sind nicht nicht sehr verbreitet, dabei kann man dieser neuen Technologie sicherlich ein ungeheures Potential vorhersagen. Doch es gibt noch sehr wenig entsprechende Kameras auf dem Markt. Insta360 Nano Mit der neuartigen Kamera Insta360 Nano* kannst du jetzt dein ganz normales iPhone zu einer 360-Grad-Kamera machen. Die Insta360 Nano wird einfach auf iPhone der 6er oder 7er Modellreihen aufgesteckt und schon kann es losgehen. Die Kamera ist sehr kompakt, sie hat die Ausmaße eines Feuerzeuges. Verbunden wird sie mit dem iPhone ganz einfach per Lightning-Anschluß. Mit der passenden App, die ganz einfach über iTunes installiert werden kann, wird die Kamera gesteuert. Die Bedienung klappt nach etwas Einarbeitungszeit sehr leicht. Steckt man eine microSD-Card ein, kann die Nano360 Nano sogar autonom arbeiten und Fotos, … Weiterlesen

Kodak Pixpro SP360: Action Kamera mit Rundumblick

360-Grad-Aufnahmen – ganz einfach. Kodak lebt. Der Kamera- und Filmhersteller mit viel Tradition hat zwar seit Jahren mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen, doch immer wieder tauchen innovative Fotoprodukte unter diesem Markennamen auf. Jetzt hat Kodak eine Kamera auf den Markt gebracht, die dem Marktführer unter den Action-Kameras ein paar Kunden abgraben soll. Die Kodak Pixpro 360 Der Name der Pixpro SP360 verrät bereits das hervorstechende Merkmal dieser Kamera. Mit ihr lassen sich Rundum-Aufnahmen machen, und das sehr einfach. Damit ist die Pixpro SP360 die allererste 360-Grad-Action-Kamera, die man kaufen kann. Viele andere Action Kameras* verfügen zwar über entsprechende Weitwinkel-Objektive, doch ein Rund-um-Bild ist damit nicht so ohne weiteres möglich. Wie alle anderen Action-Kameras hat auch die Pixpro SP360 ein robustes und wasserdichtes Gehäuse, das für den Einsatz unter extremen Bedingungen gedacht ist. Wasserspritzer, Staub und Dreck sollen ihr nichts anhaben können und sogar Tauchgänge sind damit möglich. Eine spezielle Schutzhülle … Weiterlesen

Panono Ball Rundum-Kamera

Rundum-Bilder ganz einfach erstellen. Wer schon einmal versucht hat, ein Panorama-Bild zu erstellen, der weiß wie nervig dies sein kann. Zwar gibt es durchaus zahlreiche Softwareprogramme und allerlei technische Ausrüstung und Geräte dafür, doch das Erstellen eines 360-Grad-Fotos, das einen Rundum-Blick ermöglicht, kostet Zeit und Nerven. Mehrere hintereinander geschossene Fotos müssen möglichst übergangslos aneinander gefügt werden. Damit dies gelingt, müssen diese Fotos einige Voraussetzungen erfüllen. Sie müssen den gleichen Blickwinkel, die selbe Aufnahmehöhe und möglichst die gleiche Beleuchtung aufweisen. Bei Fotos in der Natur bei unterschiedlichem Einfall des Sonnenlichts ist das gar nicht so einfach. Auch der zeitliche Abstand der Fotoaufnahmen kann zu einem Problem werden, z.B. wegen der Wolken oder vorbeieilenden Passanten und Fahrzeugen. Panono Ball Camera Die Panono Ball Camera will das alles erheblich vereinfachen. Sie verfügt in ihrem kugelförmigen Gehäuse aus Plastik über 36 einzelne Kameras. Wirft man die Kamera in Luft, dann lösen diese 36 Kameras … Weiterlesen