Der Winter ist zurück

Der Frühling ruht sich weiter aus. Der kurze Besuch des Frühlings wurde schnell wieder beendet. Waren letzte Woche noch Temperaturen von 10° Celsius fast schon wieder zur Normalität geworden, gehen nun die Gradzahlen wieder steil bergab. Nachts sind Minustemperaturen von bis zu -10° C für die nächsten Tage vorhergesagt. Halb Deutschland liegt wieder unter einer geschlossenen Schneedecke, und der Rest der Republik soll in dieser Woche auch noch folgen. Besonders tragisch ist die Wetterentwicklung für all die Übereifrigen, die -wie jedes Jahr wieder- teures Lehrgeld an die Baumärkte und Blumencenter bezahlt haben. Kaum waren die ersten Sonnenstrahlen auszumachen und die Quecksilbersäule stieg über 10 Grad, schon wurden Primeln und andere Frühlingsblumen gepflanzt, was die Beete hergaben. Da wurden Rasen gemäht und gelüftet, Bäume beschnitten und Hecken in Form gebracht. Mit dem erneuten Wintereinbruch war diese Arbeit nun meistens vergebens. Die gepflanzten Blumen dürften dann wohl in etwa so aussehen: Die … Weiterlesen

Kreative Geschenke zum Valentinstag

Am 14. Februar ist Valentinstag. Geschenke mal ohne Blumen. Spötter behaupten ja schon lange, daß der Valentinstag eine Erfindung der Blumenhändler ist. Und es scheint ja auch zu stimmen, denn -ganz rein zufällig- steigen Mitte Februar die Preise für Schnittblumen extrem an. Und ganz plötzlich am 15. Februar entweicht die Luft wieder aus der Blumen-Preisblase. Wer aber nicht bis zum 15. 02. warten will oder besser kann, um seiner Liebsten ein passendes Präsent zu überreichen, der sollte sich nach Alternativen umsehen. Fotogeschenke sind da eine kreative Möglichkeit. Fast jeder besitzt heute eine Fotokamera, und sei es die im Handy, und macht damit unzählige Bilder. Dadurch bietet es sich geradezu an, die besten dieser Fotos für ein Geschenk zum Valentinstag zu nutzen. Als Beispiele seien da nur genannt: Fotobücher Fotokalender Smartphonehüllen bedruckte Umhängetaschen und noch viel mehr… Man kann auch seine Fotos direkt entwickeln lassen und daraus etwas basteln oder diese … Weiterlesen

Kreative Muttertagsgeschenke

Mal ohne Blumen. Am 13. Mai ist Muttertag. Ein Sonntag, an dem Mutti mal nicht den Frühstückstisch decken muß, denn einmal im Jahr machen das aufopferungsvoll die Kinder. Wenn Muttis Kinder schon aus dem Hause sind, weil sie ein fortpflanzungsfähiges Alter erreicht haben, wobei “Hotel Mama” immer beliebter wird und es selbst 35-Jährige gibt, die noch bei Muttern wohnen, dann gibt es spätestens zum nachmittäglichen Kaffee den obligatorischen, unausweichlichen Blumenstrauß. Zumindest die Blumenhändler sind dann im siebten Himmel. Zweimal Valentinstag im Jahr, da klingeln die Kassen der grünen Branche. Wer nicht so einfallslos sein möchte, der kann auch ohne größere Anstrengungen oder künstlerisches Talent Geschenke verschenken, die Muttis Augen zum Leuchten bringen und die Glückstränen in dieselben treiben. Oder zumindest mal für Abwechslung auf dem Gabentisch sorgen. Wer eine Fotokamera besitzt, das dürften mittlerweile die meisten sein, schon wegen der Verbreitung der Handys und Smartphones mit eingebauter Digitalkamera, für den … Weiterlesen

Weltfrauentag

An die “größere Hälfte” der Menschheit: Alles Gute zum Weltfrauentag! Ja, es gibt nicht nur den Muttertag. Der 8. März ist der Weltfrauentag und wird heuer schon zum 100. Mal begangen. Viel ist erreicht wurden in den vergangenen 100 Jahren, seit es diesen Ehrentag gibt. Doch die Diskussionen in den letzten Monaten um “Frauenquote ja oder nein” zeigt, daß noch viel Wegstrecke bis zur totalen, zum Allgemeingut gewordenen Gleichberechtigung gegangen werden muß.

Blumenblüten

Gedanken an den Sommer. Die Tage werden merklich kürzer. Das Licht zieht sich zurück. Der Herbst hält Einzug und auch der Winter ist nicht mehr fern. Um so wichtiger ist es,  sich an die schönen Dinge des Sommers zu erinnern. Die Sonne, die Wärme, die Düfte, die Farben und nicht zuletzt die Pflanzen und Blumen. Andalusien Solch eine Pracht wächst zwar bei uns im heimischen Garten, sondern in südlichen Gefilden, genauer gesagt Andalusien*. Sie ist aber trotzdem immer wieder schön anzusehen. Der nächste Urlaub kommt jedoch ganz bestimmt. Und damit auch die Freude an der spanischen Vegetation, die man dann wieder live vor Ort genießen kann. Mit allen Sinnen, sowohl optisch als auch per Hand und Nase.