Ruine Schloss Bellevue

NochBundespräsident Wulff hat Bellevue zur Ruine gemacht. Zwar nicht die Bausubstanz direkt, aber in der öffentlichen Wahrnehmung schon. Sein dubioses Verhältnis zu reichen, einflußreichen Freunden in der Wirtschaft, sein Umgang mit der Pressefreiheit und sein Unvermögen, das eigene Fehlverhalten zu reflektieren und den notwendigen Schluß inform seines Rücktritts zu ziehen, haben das Amt schwer in Mitleidenschaft gezogen. Dieser Präsident schadet dem Ansehen des Amtes und des ganzen Landes. Und auch dem Ansehen von Schloss Bellevue. Der Amtssitz des Bundespräsidenten im Berliner Tiergarten wird immer auch eng mit der Person verbunden, die gerade das Amt innehat. Die Fahne auf dem Dach zeigt an, ob der Präsident gerade im Hause weilt. Ohne den anwesenden Amtsträger ist es nur eine leere Hülle. Eine schöne und beeindruckende zwar, aber eben auch eine leere. Erst die Anwesenheit des Präsidenten verleiht dem Gebäude seine Wichtigkeit. Doch der jetzige NochPräsident Christian Wulff hat mit seinem Versagen als … Weiterlesen