Spiegelreflexkamera – eine Ära der Fotografie geht zu Ende.

Sony verkauft keine Spiegelreflexkameras mehr. Spiegellose Systemkameras sind auf dem Vormarsch. Egal, ob Profi-Fotograf oder anspruchsvoller Hobby-Fotografie, der Einsatz von einfachen Kameras mit fester Optik oder gar eines Smartphones war bislang nicht umsonst verpönt. Eine Spiegelreflexkamera musste es sein, wenn man gute Fotos aufnehmen wollte, so das Credo. Das könnte jetzt anders werden. Die Fotografie steht wieder einmal an einem Wendepunkt. Spiegelreflexkameras Der Verkauf von Spiegelreflexkameras geht seit einigen Jahren stetig zurück, in letzter Zeit ist der Einbruch bei den Verkaufszahlen sogar als dramatisch zu bezeichnen. Zwar werden bereits vorhandene Kameras bei den Fotografen weiterhin rege genutzt, neue Spiegelreflexkameras (DSLR) werden jedoch nicht mehr angeschafft. Und neue Zielgruppen lassen sich für die DSLR nicht mehr begeistern. Diese Entwicklung hat sicher viele Gründe. Die Spiegelreflexkameras lassen dem Fotografen zwar viel mehr Freiheiten, sie verlangen aber auch mehr Verständnis und Know-how bei Fotografieren, sie sind in der Regel teurer und meist schwerer … Weiterlesen