So wird das iPhone zur 360-Grad-Kamera

Du willst mit deinem iPhone 360-Grad-Fotos machen? Mit der Insta360 Nano kannst du es. Noch steckt die Rund-um-Technik in den Kinderschuhen. Fotos und Videos mit dem 360-Grad-Rund-um-Blick sind nicht nicht sehr verbreitet, dabei kann man dieser neuen Technologie sicherlich ein ungeheures Potential vorhersagen. Doch es gibt noch sehr wenig entsprechende Kameras auf dem Markt. Insta360 Nano Mit der neuartigen Kamera Insta360 Nano* kannst du jetzt dein ganz normales iPhone zu einer 360-Grad-Kamera machen. Die Insta360 Nano wird einfach auf iPhone der 6er oder 7er Modellreihen aufgesteckt und schon kann es losgehen. Die Kamera ist sehr kompakt, sie hat die Ausmaße eines Feuerzeuges. Verbunden wird sie mit dem iPhone ganz einfach per Lightning-Anschluß. Mit der passenden App, die ganz einfach über iTunes installiert werden kann, wird die Kamera gesteuert. Die Bedienung klappt nach etwas Einarbeitungszeit sehr leicht. Steckt man eine microSD-Card ein, kann die Nano360 Nano sogar autonom arbeiten und Fotos, … Weiterlesen

iPhone 6s hat schlechte Kamera

Im Benchmark-Test schneidet die Kamera des iPhone 6S schlecht ab. Höher , schneller weiter. Wenn ein neues Smartphone herauskommt, noch dazu als Flaggschiff eines Herstellers, sollte man eigentlich davon ausgehen, daß dieses Gerät auch die besten aktuellen Eigenschaften auf sich vereint. Doch beim Apple iPhone 6S scheint das nicht der Fall zu sein. Schlechter Benchmark Wie die Tester von DxOMark herausgefunden haben, wurde die Kamera des iPhone 6S gegenüber dem Vorgängermodell nicht verbessert. Neue herausgekommene Smartphones anderer Hersteller, besonders die mit dem Betriebssystem Android ausgestattet sind, konnten deshalb in puncto Kamera locker am iPhone vorbeiziehen. Stillstand bedeutet nun einmal Rückschritt, besonders im Bereich Smartphone und Handy. War früher das iPhone 6 an der Spitze der Entwicklung, findet man nun das Sony Xperia Z5* auf dem ersten Rang, gefolgt vom Samsung Galaxy S6 edge* und dem Nexus 6P*. Selbst das LG G4 und das Motorola Moto X Style konnten am iPhone … Weiterlesen

Foto-Apps für das Smartphone

Sehr gute Photo-Apps für das Apple iPhone. Foto- und Bildbearbeitung hört sich für viele Hobbyfotografen kompliziert und teuer an. Viele von Ihnen denken dabei zuerst an professionelle Programme, wie Adobe Photoshop, und an teure Hardware, wie einen Desktop-Computer aus dem Hause Apple. Und es stimmt viele Profi-Fotografen benutzen Photoshop und Apple-Hardware, und beides sind nicht gerade Schnäppchen, wenn man die Anschaffungskosten betrachtet. Und die vielfältigen Möglichkeiten, die Photoshop bietet, macht die Software für ungeübte Anwender kompliziert. Doch die meisten Hobbyfotografen brauchen weder teure und komplizierte Software noch derartige Hardware. Für die Aufnahme reicht heute schon das Smartphone und für die Nachbearbeitung die entsprechenden kostengünstigen Apps. Man muß von seinen Fotos im Gegensatz zum Profi schließlich nicht leben und seine Miete bezahlen und trotzdem erzielen die kleinen Programme durchaus verblüffend gute Fotos. Sehr gute Foto-Apps für das iPhone Das iPhone von Apple erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Deshalb hier eine … Weiterlesen

Wärmebilder mit dem Smartphone

Spezielle Hülle macht Smartphone zur Wärmebildkamera. Wärmebilder sind immer wieder gefragt. Speziell für Häuslebauer und -besitzer können solche Kameras wertvolle Hinweise geben. Kältebrücken, feuchte Stellen oder defekte Dichtungen, etwa bei Fenstern und Türen, lassen sich so aufspüren und helfen bares Geld sparen. Werden solche Defekte am Haus nicht schnell beseitigt, verschwendet man zum einen teure Energie und zum anderen können sich die Schäden immer weiter vergrößern und sich am Ende zu einem finanziellen Desaster auswachsen. Auch für Tierbeobachter und Sicherheitsdienste haben Wärmebilder eine große Bedeutung. Anhand der Infrarotbilder können bei Bedarf sowohl die Bewegungen von Tieren, etwa im Dickicht oder hohem Gras, als versteckte Personen leicht aufgespürt werden. Bisher waren für solche Wärmebilder teure Infrarotkameras (Preise von knapp 10.000 EUR pro Kamera sind dabei ganz normal) nötig. Und das wird sich auch in Zukunft nicht grundlegend ändern. Doch jetzt gibt es IR-Kameras für das Smartphone. Zwar besitzen die Wärmebilder auf … Weiterlesen

Murmeli – Das unersättliche 3D Tier für die Hosentasche

Murmeli – Das unersättliche 3D Tier für die Hosentasche. Schenke Murmeli ein schönes Zuhause für die kalte Jahreszeit und halte es mit Füttern, Streicheln und viel Bewegung bei Laune. Gelingt es dir bis zum 31.01.2011 500 Punkte zu sammeln, winken dir viele tolle Preise. Schaffst du es, dein Murmeli rundum glücklich zu machen, oder zieht es schon bald wieder bei dir aus? Grossartige 3D-Grafik trifft auf langen Spielspass: Unglaublich fotorealistische 3D-Grafik Murmeli reagiert auf Berührungen und liebt Streicheleinheiten Rufe seinen Namen und es wacht auf Füttere Murmeli mit Beeren, Nüssen, köstlichen Jogurts, Milch oder Käse Murmeli schlägt auf Kommando Saltos und hat eine Vorliebe für ausgefallene Tänze. Aber Vorsicht! Der kleine Nager kann verdammt zornig werden. Emmi Murmeli App kostenlos downloaden –http://itunes.apple.com/ch/app/id406490144?mt=8&uo=4 Hier der Link als QR-Code: Facebook Emmi Murmeli – http://www.facebook.com/Emmi.Murmeli Emmi AG Support – http://www.emmi.ch/murmeli