Der Super-Supermond

Deutschland im Mondfieber. Man könnte meinen, Bösewicht Gru aus dem Film Minions sei es tatsächlich gelungen den Mond zu stehlen. Doch das Gegenteil ist der Fall. Der Mond ist dieser Tage der Erde näher als das sonst der Fall ist. Und das die Medien geschlossen Werwolf-artig aufheulen. Der Super-Supermond wurde einhellig ausgerufen. Unser Mond-Foto Diesen Trend können wir uns natürlich nicht entziehen und haben deshalb ebenfalls ein entsprechendes Foto auf unserem Instagram Kanal veröffentlicht. Der #Supermond über #Deutschland #Wetter #Erde #moon #germany #earth #weather #entfernung #weltall #kosmos #supermoon #distance #space A photo posted by Bilderrampe (@bilderrampe) on Nov 14, 2016 at 12:27pm PST Viele Betrachter haben uns ein Like hinterlassen. Danke dafür. Der Hype Ganz nachvollziehen läßt sich der Hype um den Supermond jedoch nicht, wie du bei Wetterfrosch Kachelmann nachlesen kannst. Zwar ist der Mond tatsächlich der Erde etwas näher und erscheint deshalb auch etwas größer, das astronomische Großereignis, … Weiterlesen

Unser Instagram Kanal

Bilderrampe.de auf Instagram Instagram ist sicherlich für viele Internetuser mittlerweile ein alter Hut. Und viele Beobachter und Experten sind auch schon der Meinung, daß die “hippe” Jugend längst wieder weitergezogen ist, hin zu anderen Kanälen, wie beispielsweise dem in allen Medien und Marketing-Abteilungen gehypten Snapchat. Mag sein, daß das sogar stimmt. Doch das Schicksal von Instagram wurde vorher auch schon Facebook und anderen sozialen Medien nachgesagt. Doch Facebook lebt immer noch ganz gut und wächst ständig weiter. Kaum jemand kommt daran vorbei, auch wir nicht (hier geht es zu unserer Facebook-Seite). Und je breiter man aufgestellt ist, umso besser. Unser Kanal Jetzt ist jedenfalls auch Bilderrampe auf Instagram vertreten. Und nach einigen Tagen der Nutzung fällt das Fazit durchaus positiv aus. Das Einstellen der Fotos und Bilder funktioniert sehr einfach, auch vom Desktop Computer aus. Und die von Hause aus nutzbaren Filter sind ganz witzig und lassen einige spannende Effekte … Weiterlesen

Opa, erzähl mal vom Winter.

Wann wird’s mal wieder richtig Winter? Früher haben alle die Augen verdreht, wenn Opa mal wieder vom Krieg erzählt hat. Natürlich war das nur ein geflügeltes Wort für eine langweilige Story, die man sich zudem schon sooo oft anhören mußte. Denn hat Opa bzw. dessen Generation hat viel zu wenig vom Krieg erzählt. Die Aufarbeitung der Geschehnisse im zweiten Weltkrieg kam deshalb viel zu kurz. Auch das ist Grund dafür, daß rechte Ideen heute immer noch so zahlreiche Anhänger finden. Doch zurück zum Winter. Bei dem verhält es sich fast so wie beim Krieg, der irgendwann früher mal war. Auch einen richtigen Winter gab es für viele, gerade jüngere Leuten gefühlt nur früher, in der Zeit der Schwarz-Weiß-Fotografie. Das ist natürlich ordentlich übertrieben, liegt der letzte richtige Winter doch allerhöchstens bis zum Jahr 2010 zurück. Die Bewohner der Ostsee-Inseln Rügen, Fehmarn, Hiddensee, Darß und andere werden sich wohl nur ungern … Weiterlesen

Sommerloch

Das Sommerloch ist da. Es ist mal wieder soweit. Das von Medien, Journalisten und auch vielen Bloggern gefürchtete Sommerloch ist zurückgekehrt. Die Zeitungen wissen nun überhaupt nicht mehr, worüber sie schreiben sollen, denn auch in den Nachrichtenagenturen, deren Texte die meisten Tageszeitungen einfach 1:1 übernehmen und damit den zahlenden Lesern journalistische Tätigkeit vortäuschen, herrscht Ebbe. Dann fällt dem Fernsehen nichts anderes mehr ein, als zum 1.000 Mal zur Primetime Asterix-Filme zu senden. Wie erbärmlich einfallslos. Und selbst beim Einkauf läuft es einem über den Weg. Dieses Sommerloch hat jedoch einen entscheidenden Vorteil: Man kann es aufessen und dann ist einfach weg. Beim echten hingegen müssen alle das Ende der Ferien abwarten.