Die elektrische Post

Die Deutsche Post stellt seit neuestem per Elektrofahrzeug zu.

Bei der Post gibt es etwas neues. Ab sofort werden in Deutschland für die Zustellung der Briefe und Päckchen Elektrofahrzeuge zum Einsatz kommen. Nach und nach soll die gesamte Flotte durch die elektrischen Fahrzeuge ersetzt werden.

Anzeige

StreetScooter

Normalerweise ist die Post für – sagen wir mal – eher pragmatische Lösungsansätze bekannt. Doch diesmal hat man wirklich mal einen großen Wurf getan. Und auch dabei bleibt man seiner Ungewöhnlichkeit treu, denn an diesen Anblick wird man sich erst gewöhnen müssen.

Die Deutsche Post wird in Zukunft nur noch per Elektrofahrzeug oder E-Bike die Briefe, Päckchen und Pakete an die Empfänger verteilen. Um nicht von einem Hersteller abhängig zu sein, so wie von Volkswagen, deren Transporter lange die Zusteller-Flotte der Post dominierten, hat die Deutsche Post sich gleich selbst zum Hersteller der Elektrofahrzeuge gemacht.

Dafür hat die Deustche Post bzw. die DHL schon im Jahr 2014 die StreetScooter GmbH übernommen. StreetScooter ist ein ehemaliges Start-up aus dem Umfeld der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH Aachen). StreetScooter, nunmehr als Tochter der Post, soll bis zu 10.000 elektrisch betriebene Fahrzeuge pro Jahr für den gelben Logistikkonzern, aber auch andere Kunden herstellen.

Der erste Prototyp des StreetScooter wurde 2012 vorgestellt und dann immer weiter entwicklet und im echten Einsatz, beispielsweise in Bonn, getestet. Jetzt folgt nach und nach der Austausch der gesamten Flotte der Postfahrzeuge.

Die Kosten für Energie und Service sollen durch die StreetScooter erheblich gesenkt werden.Eine Batterieladung soll bis zu 80 Kilometer weit reichen, abhängig von Beladung, Fahrweise und Klimabedingungen.

Die elektrische Post

Neben der elektronischen Post, wie E-Mail und Chat, die der Post in den letzten Jahren im Bereich Briefpost arg zugesetzt hat, gibt es jetzt also auch die elektrische Post auf Deutschlands Straßen. Modern und CO2-frei.

Deutsche Post StreetScooter mit Elektroantrieb

Deutsche Post StreetScooter mit Elektroantrieb

Die Fahrzeuge wurden zusammen mit den Zustellern entwickelt.

Naturgemäße Elektrofahrzeuge, laut Aufdruck

Naturgemäße Elektrofahrzeuge, laut Aufdruck

Herausgekommen ist ein Transporter mit Kofferaufsatz, der von allen Seiten aus gut zugängig ist.

Post StreetScooter - echt abgefahren.

Post StreetScooter – echt abgefahren.

Insgesamt sehen die StreetScooter sehr gefällig aus. Sie erinnern sogar ein ganz klein wenig an die putzigen Fahrzeuge der französischen Bäcker, mit denen sie allmorgendlich ihre frischen Baguettes zum Markt bringen.

Das wäre doch eine echte Marktlücke für die Post: Milch und Brötchen im Frei-Haus-Lieferservice.
Okay, Okay. Man wird ja mal träumen dürfen…

Anzeige
Bestseller Nr. 1 Nikon Coolpix L340 Digitalkamera (20,2 Megapixel, 28-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll)...
Bestseller Nr. 2 Fujifilm  Instax Mini 8 Sofortbildkamera
SaleBestseller Nr. 3 Rollei Sportsline 60 - vielseitige Digitalkamera mit 5 MP, 8-fach digitalem Zoom, 6...

[Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten / Letzte Aktualisierung am 25.05.2017 / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]


banner