Internationaler Frauentag

Heute ist der 8. März – Internationaler Frauentag. In den alten Bundesländern ist der 8. März ein Tag wie viele andere auch, nämlich nichts besonderes. Dabei ist der 8. März ein ganz besonderer, es ist der Internationale Tag der Frau. Heute ist der INTERNATIONALE TAG DER FRAU. Wir sagen allen Frauen in aller Welt: Herzlichen Glückwunsch! #frauen #feiertag #rechte #gleichberechtigung #gleichstellung #emanzipation #welt #mädchen #glückwunsch #blumen #women #holiday #rights #equality #gender #emancipation #world #girl #congratulations #flowers #foto_blog #bilderrampe A post shared by Bilderrampe.de (@bilderrampe) on Mar 8, 2017 at 8:34am PST Bedeutung Die meisten Menschen in den sogenannten neuen Bundesländern werden dies wissen, denn in der DDR wurde dieser Tag immer ganz besonders gefeiert. Mit Blumen, Geschenken und einem live gesungenen Ständchen der ganzen Schulklasse. Während heute deutschlandweit nur noch der Muttertag allgemein bekannt ist, und dabei eben nur die Frauen geehrt werden, die ihrer „biologischen Aufgabe“ nachgekommen und Mutter … Weiterlesen

Der freundliche Schneemann

Der Winter ist da. Lange mußten die Menschen in Deutschland auf den richtigen Winter warten. Nun ist er da. Besonders Kinder blickten tagtäglich erwartungsvoll in den Himmel und hofften immer wieder darauf, endlich die kleinen kalten Kunstwerke namens Schneeflocken zu erblicken. Zum Weihnachtsfest 2016 klappte es leider nicht mit der weißen Pracht. Doch das ist entgegen der eigenen Erinnerung gar nicht so ungewöhnlich. Auch wenn heute viele meinen, früher – in den eigenen Kindertagen – habe zu Weihnachten immer Schnee gelegen und von November bis Ostern im März bzw. April waren Ski und Rodel gut möglich, spricht die Wetterstatistik in diesem eine deutlich andere Sprache. Auch früher waren weiße Weihnachten hierzulande eher selten. Im Januar und Februar gab es dagegen häufig Schnee, vor allem in den höheren Lagen. Zumindest da täuscht die eigene Erinnerung nicht, auch wenn von monatelangem Dauerschnee trotzdem keine Rede sein konnte. Schneemann Jetzt also hat der … Weiterlesen

Wikipedia-Fotowettbewerb „Wiki Loves Earth“

Mit dem Wikipedia-Fotowettbewerb „Naturschutz“ tolle Preise gewinnen. Im Monat Mai geht es bei Wikipedia unter dem Motto „Wiki Loves Earth“ um den Fotowettbewerb „Rund um den Naturschutz“. „Wiki Loves Earth“ Was sich hinter dem Motto verbirgt kann man auf der Homepage zum Fotowettbewerb nachlesen: „Wiki Loves Earth“ ist ein von der Wikipedia durchgeführter Fotowettbewerb, der sich um Naturschutzgebiete aller Art dreht. Er fand erstmals 2013 in der Ukraine statt, seit 2014 wird er gleichzeitig auch in anderen Ländern abgehalten.   Dieser Wettbewerb soll dazu beitragen, die  Vielfalt der Natur zu dokumentieren. Die Initiatoren hoffen, so das Bewußtsein für den Naturschutz in unserer Umgebung fördern zu können.   Es sollen Bilder von Nationalparks, Biosphärenreservaten, Naturschutzgebieten, Landschaftsschutzgebieten, Naturdenkmälern, Naturparks, ausgewiesenen Geotopen, Bannwäldern oder Naturerlebnisräumen gesammelt werden. Preise Der Fotowettbewerb „Wiki Loves Earth“ wird auf Länderebene durchgeführt. Deshalb gibt es Gewinner und die entsprechenden Preise ebenfalls separat auf Länderebene für Österreich, für die Schweiz … Weiterlesen

Opa, erzähl mal vom Winter.

Wann wird’s mal wieder richtig Winter? Früher haben alle die Augen verdreht, wenn Opa mal wieder vom Krieg erzählt hat. Natürlich war das nur ein geflügeltes Wort für eine langweilige Story, die man sich zudem schon sooo oft anhören mußte. Denn hat Opa bzw. dessen Generation hat viel zu wenig vom Krieg erzählt. Die Aufarbeitung der Geschehnisse im zweiten Weltkrieg kam deshalb viel zu kurz. Auch das ist Grund dafür, daß rechte Ideen heute immer noch so zahlreiche Anhänger finden. Doch zurück zum Winter. Bei dem verhält es sich fast so wie beim Krieg, der irgendwann früher mal war. Auch einen richtigen Winter gab es für viele, gerade jüngere Leuten gefühlt nur früher, in der Zeit der Schwarz-Weiß-Fotografie. Das ist natürlich ordentlich übertrieben, liegt der letzte richtige Winter doch allerhöchstens bis zum Jahr 2010 zurück. Die Bewohner der Ostsee-Inseln Rügen, Fehmarn, Hiddensee, Darß und andere werden sich wohl nur ungern … Weiterlesen

Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Am Freitag knipst die Sonne ihr Licht aus. Der diesjährige Frühlingsanfang am kommenden Freitag, den 20. März wird zu einem echten Highlight, denn gleichzeitig zum Ende des Winters wird es über Europa eine Sonnenfinsternis geben. In einem 400 Kilometer breiten Streifen über dem Nordatlantik wird es für 2 Minuten komplett dunkel werden. Dann wird sich der Mond zwischen Sonne und Erde schieben und einen mächtigen Schatten auf unseren Planeten werfen. Wenn der Mond die Sonne komplett verdeckt, dann spricht man von einer totalen Sonnenfinsternis, so wie sie am Freitag über dem Nordatlantik stattfinden wird. Dann wird es am hellerlichten Tag plötzlich für einige Minuten stockdunkel. Wandert der Mond dann weiter, gibt er die Sonne wieder frei und es wird wieder hell auf der Erde. Hierzulande wird es nur eine partielle Sonnenfinsternis zu bestaunen geben. Dabei wird der Mond die Sonne nicht komplett sondern nur zum Teil abdecken. Zwischen 9 Uhr … Weiterlesen