Teste, wie ein Tattoo bei dir aussieht.

Diese App zeigt dir, wie ein Tattoo auf deiner Haut aussehen würde.

Ein Tattoo geht unter die Haut und ist für die Ewigkeit. Deshalb solltest du dir diesen Körperschmuck wirklich gut überlegen.

Anzeige

Passt das Motiv zu mir? Wird mir das Tattoo auch noch in ein paar Jahren gefallen? Wie wird das Tattoo auf meinem Körper wirken? All das sind Fragen, die du dir unbedingt stellen solltest, bevor du zum Tätowierer deines Vertrauen gehst.

Jede Trägerin eines der einst so beliebten „Arschgeweihs“ wird davon ein Lied singen können.

Tattoo Arschgeweih | Foto: bestfotoartist, pixabay.com, Pixabay License

Tattoo Arschgeweih | Foto: bestfotoartist, pixabay.com, Pixabay License

Was früher cool war, ist heute eine Lachnummer, die man lieber ungeschehen machen würde.

Und so ein Tattoo wieder loszuwerden, ist zum einen sehr schmerzhaft und kostet zum anderen eine Menge Geld. In Zukunft dürfen sogar nur noch Ärzte ein ungeliebtes Tattoo wieder entfernen. Das wird die Sache noch langwieriger und vor allem teurer machen.

Körperschmuck

Doch mal ganz abgesehen von den Arschgeweihen sind Tattoos, die von einem richtig guten Tätowierer gestochen werden, ein toller Körperschmuck.

Frau mit Körper Tattoo | Foto: xusenru, pixabay.com, Pixabay License

Frau mit Körper Tattoo | Foto: xusenru, pixabay.com, Pixabay License

Wow, das ist bei dieser Frau wirklich ein super Ergebnis. Auch wenn man das ganze Kunstwerk nur genießen kann, wenn sie komplett nackt ist. Und somit wohl nicht viele Menschen in diesen Genuß kommen werden.

Alles hängt vom Tattoo Motiv* und wie immer auch von der Qualität des Stechers ab. Und natürlich muss das Tattoo zu dir und deinem Körper passen. Auch ein überdimensionaler Totenkopf macht aus einer schmächtigen Hühnerbrust noch lange keinen Astralkörper eines muskelbepackten Athleten. Das muss jedem klar sein, sonst wird auch das beste Tattoo schnell zur Nullnummer.

Neben dem passenden Motiv kommt es auch auf die richtige Körperstelle an. Und da wird es schon schwieriger, das passende zu finden. Zumal wenn es um intime Körperregionen geht.

Tattoo Test App

Um all das jedoch einmal unverbindlich testen zu können, gibt es kostenlos die Inkhunter App für iOS und Android.

Mit dieser App kannst du – bevor du dich auf den Weg ins Tattoo-Studio machst –  dein Wunschtattoo direkt auf deinen Körper projizieren und so dessen Wirkung testen.

Quelle: YouTube

Funktionieren tut diese App über Augmented Reality. Das Wunschtattoo wird in das Kamerabild und damit virtuell auf deinen Körper eingefügt. So kannst du ganz leicht und schnell checken, wie das Tattoo direkt auf deiner Haut wirken wird.

Das Wunsch-Tattoo schmiegt sich praktisch an deinen Körper an und sieht ziemlich perfekt aus. An unzugänglichen Stellen, wie z.B. dem Rücken oder Hals, brauchst du natürlich Hilfe von einer zweiten Person. Aber gerade für solche Stellen ist das Testen mit der App perfekt, denn ohne diese würdest vorher gar nicht sehen, wie das Tattoo einmal aussehen wird.

Bist du mit dem Ergebnis zufrieden, kannst du davon ein Foto machen und dieses deinen Freunden zur Begutachtung schicken, oder das Foto auch direkt mit zum Tätowierer nehmen. Das wird das notwendige Vorgespräch im Tattoo-Studio erheblich einfacher machen.

Wir wünschen jetzt schon viel Spaß beim Ausprobieren. Und du weißt ja, ein Tattoo ist kein Tattoo. Und wer einmal mit tätowieren angefangen hat, kann nur schwer wieder damit aufhören.


Bestseller Fotobände:
Anzeige
Bestseller Nr. 2 bei Amazon Sebastião Salgado. GENESIS
Bestseller Nr. 3 bei Amazon Was macht Sie glücklich? 100 Menschen aus der ganzen Welt geben Antwort

[Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 um 10:39 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]