Zeitumstellung: Sommerzeit 2021 beginnt

Am kommenden Sonntag werden die Uhren wieder umgestellt, dann herrscht wieder die MESZ.

Ein ganzes Jahr hängen wir alle nun schon in der Corona Pandemie fest, doch ein paar Sachen ändern sich trotz Ausnahmezustand nicht: Dazu zählt die Uhrzeitumstellung im Frühjahr und Herbst.

Anzeige

Und das ist gar nicht so schlecht, wenn wenigstens ein paar Dinge noch so sind wie vor der Pandemie. Auch wenn die EU schon einmal drüber nachgedacht hatte, die alljährlich zweimal stattfindende Uhr-Umstellerei abzuschaffen, blieb sie uns doch erhalten. Denn genauso effektiv, wie die EU beim Thema Impfstoff Beschaffung versagt hat, genauso hat sie das Thema Uhrzeitumstellung verschlampt. Deshalb wird uns dieses Thema wohl noch lange beschäftigen.

Funkuhr

Mit einer funkgesteuerten Uhr kann man sich übrigens die nervige Prozedur sparen. Die Änderung der Uhrzeit erfolgt dann ganz automatisch.

SaleBestseller Nr. 1 bei Amazon
TFA Dostmann Analoge Wanduhr Funk, hohe Genauigkeit, Funkuhr, weiß/silber, 60.3514*
  • Gute Genauigkeit: Anzeige der Zeit dank Funkübertragung und präzisese Funkuhrwerk, hiermit muss die Wanduhr nie umgestellt werden, pünktlich
  • Ziffernblatt: Großes und gut ablesbares Zifferblatt, roter Sekundenanzeiger
  • Kompaktes Design: Durch das schlichte Design der Funkuhr ist sie ideal für jeden Raum Ihres Hauses, egal ob Schlafzimmer, Küche oder Büro
  • Energieversorgung: Um die analoge Funk-Wanduhr zu betreiben brauchen Sie 1 x 1,5 V AA Batterien zur Stromversorgung (inklusive)
  • Gute Qualität: Die TFA Funkuhr begeistert durch seine Qualität und ist sehr hochwertig aus Glas und silbernen Kunststoff gefertigt

[Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 um 02:43 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]

Sommerzeit 2021

Am kommenden Sonntag, den 28.03.2021 werden sämtliche Uhren deshalb um 3 Uhr genau eine Stunde vorgestellt. Dann endet die Normalzeit (MEZ oder „Winterzeit“) und es gilt hierzulande und vielen anderen Ländern der Welt die Sommerzeit 2021 (MESZ).

Uhr vorstellen

Uhr vorstellen

Das heißt die Normalzeit (MEZ, manche sagen dazu Winterzeit) geht zu Ende und die Sommerzeit (MESZ) beginnt. Am 31. Oktober 2021 ist es dann auch schon wieder vorbei mit der Sommerzeit 2021, dann werden die Uhren wieder auf die Normalzeit umgestellt.

Das kommende Wochenende, genauer gesagt der Sonntag ist wegen der Zeitumstellung eine ganze Stunde kürzer. Doch wegen Corona kann uns das eigentlich immer noch egal sein. Rausgehen ist fast überall nur allein oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes und maximal einem weiteren Haushalt möglich. Partys machen, gemeinsames Grillen, Treffen mit anderen fällt deshalb in diesem Frühling und wohl auch noch im Sommer aus.

Hoffnung bleibt

Wenn es gut läuft mit der Impfkampagne und dem Testen, dann können wir vielleicht noch einige Wochen im Spätsommer die Vorzüge nutzen, die uns die Nutzung der Sommerzeit eigentlich versprechen. Klappt es nicht so gut, dann werden wir alle von der Sommerzeit 2021 nur wenig haben.

Bestseller Fotobände:
Anzeige

[Letzte Aktualisierung am 6.10.2021 um 11:35 Uhr / * = werbender Link (Affiliate) / Bilder von der Amazon Product Advertising API]